Bist du ein Teilnehmer?

Beispiele für Nebenleistungen | Der ultimative Leitfaden zum Erstellen eines attraktiven Leistungspakets im Jahr 2023

Beispiele für Nebenleistungen | Der ultimative Leitfaden zum Erstellen eines attraktiven Leistungspakets im Jahr 2023

Arbeiten

Jane Ng Februar 28 2023 6 min lesen

Need Beispiele für Nebenleistungen um es 2023 richtig zu üben? Wussten Sie, dass Mitarbeitern mehr als nur ihr Grundgehalt wichtig ist? Auch ein gesundes Arbeitsumfeld mit diversen Nebenleistungen ist ihnen wichtig! Daher ist es entscheidend, ein vielfältiges und praktisches Angebot an Nebenleistungen anzubieten, um die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens zu steigern und Top-Talente anzuziehen, während es den Mitarbeitern ermöglicht wird, engagiert und produktiv zu bleiben.

In diesem Artikel werden wir alle Aspekte von Nebenleistungen untersuchen – was sie sind, die verschiedenen Arten und einige Beispiele für Nebenleistungen, die Sie anbieten könnten. Egal, ob Sie ein Arbeitgeber sind, der sein Leistungspaket definieren möchte, oder ein Arbeitnehmer, der wissen möchte, was verfügbar ist, wir sind für Sie da!

Mehr Arbeitstipps

alternativer Text


Interagieren Sie mit Ihren Mitarbeitern.

Anstelle einer langweiligen Orientierung starten wir ein lustiges Quiz, um den neuen Tag aufzufrischen. Melden Sie sich kostenlos an und nehmen Sie aus der Vorlagenbibliothek, was Sie wollen!


🚀 ERHALTEN SIE KOSTENLOSE WORDCLOUD☁️

Was sind Nebenleistungen?

Nebenleistungen sind zusätzliche Vergütungen oder Leistungen, die Arbeitnehmer von ihrem Arbeitgeber zusätzlich zu ihrem regulären Gehalt oder Lohn erhalten. Schauen wir uns also die Beispiele für Fringe Benefits an!

Nebenleistungen gibt es in verschiedenen Formen, darunter gesetzlich vorgeschriebene, wie Sozial- und Krankenversicherung, und solche, die vom Arbeitgeber freiwillig angeboten werden. Darüber hinaus können Nebenleistungen zwischen Mitarbeitern verschiedener Ränge variieren, wobei Mitarbeiter auf Führungsebene häufig eine größere Auswahl an Geschenken erhalten.

Beispiele für Nebenleistungen – können eine Win-Win-Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer sein. Bild: freepik

Man kann sagen, dass Lohnnebenleistungen eine hervorragende Möglichkeit für Arbeitgeber sind, Wertschätzung für ihre Mitarbeiter zu zeigen und eine positive Unternehmenskultur aufzubauen. Sie können sowohl für den Arbeitgeber als auch für die Arbeitnehmer eine Win-Win-Situation darstellen.

Beispiele für Nebenleistungen

Hier sind einige gängige Beispiele für Nebenleistungen:

  • Jahresurlaub. Auch Urlaub oder bezahlte Auszeit genannt, können Arbeitnehmer sich von der Arbeit frei nehmen und trotzdem ihr reguläres Gehalt erhalten.
  • Firmenwagen. Einige Arbeitgeber bieten Mitarbeitern, die häufig beruflich unterwegs sind, Firmenwagen an.
  • Mitgliedschaften im Fitnessstudio. Unterstützung der Ausgaben für das Fitnessstudio sowie Übernahme der Kosten für die Mitgliedschaft im Fitnessstudio, um das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu fördern.
  • Krankenversicherung. Dies ist eine der häufigsten Nebenleistungen, die Mitarbeitern medizinische Versorgung bietet.
  • Verpflegungszuschuss. Diese Leistung bietet Mitarbeitern eine Mahlzeit oder einen Essenszuschuss, der zum Kauf von Mahlzeiten oder Lebensmitteln verwendet werden kann.

Wie Nebenleistungen funktionieren

Nebenleistungen sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Mitarbeitervorsorgeprogramms und können einen großen Unterschied in der allgemeinen Arbeitszufriedenheit und dem Wohlbefinden der Mitarbeiter bewirken. 

Sie arbeiten, indem sie den Mitarbeitern über ihre regulären Gehälter und Leistungen hinaus zusätzlichen Wert und Unterstützung bieten und in ein Gesamtvergütungspaket aufgenommen werden können. 

1/ Nebenleistungen sind zwischen Unternehmen nicht gleich

Diese Leistungen können je nach Branche, Unternehmensgröße und den Bedürfnissen und Vorlieben der Mitarbeiter variieren. In manchen Fällen können Nebenleistungen gesetzlich vorgeschrieben sein, wie z. B. Arbeiterunfallversicherung und Arbeitslosenversicherung. Andere Vergünstigungen wie Krankenversicherung und Altersvorsorge können vom Arbeitgeber freiwillig angeboten werden.

2/ Rechte und Pflichten zum Erhalt von Nebenleistungen

Nebenleistungen werden den Mitarbeitern in der Regel durch ein Mitarbeiterhandbuch, Arbeitsverträge oder andere schriftliche Richtlinien mitgeteilt. Und Mitarbeiter müssen möglicherweise bestimmte Anspruchsvoraussetzungen erfüllen, um bestimmte Leistungen zu erhalten. 

  • Beispielsweise müssen Mitarbeiter möglicherweise 200 Stunden arbeiten oder seit zwei Monaten beschäftigt sein, um Anspruch auf bestimmte Leistungen zu haben.

3/ Nebenleistungen spielen sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber eine entscheidende Rolle

Für Arbeitgeber ist es unerlässlich, die Arten von Nebenleistungen sorgfältig abzuwägen und die Einhaltung der einschlägigen Gesetze und Vorschriften sicherzustellen. Arbeitgeber sollten auch ihre Leistungsangebote regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass sie den Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter entsprechen und mit anderen Arbeitgebern in der Branche konkurrenzfähig sind.

Während die Bereitstellung von Nebenleistungen für Mitarbeiter ihre Zufriedenheit bei der Arbeit sicherstellt, hebt sie das Unternehmen auch für den potenziellen Mitarbeiter hervor.

Beispiele für Nebenleistungen -
Beispiele für Nebenleistungen

Arten von Nebenleistungen

Hier sind einige gängige Arten von Nebenleistungen, die Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern anbieten können:

1/ Gesundheits- und Wellnessvorteile

Gesundheits- und Wellnessleistungen sind Nebenleistungen, die darauf abzielen, das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern, Gesundheitskosten zu senken und das Engagement und die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern. Einige Beispiele für alltägliche Gesundheits- und Wellness-Nebenleistungen sind:

  • Krankenversicherung: Dies ist eine Art von Versicherung, die medizinische Kosten (Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte, verschreibungspflichtige Medikamente usw.) abdeckt. Arbeitgeber können eine Krankenversicherung anbieten oder einige oder alle Prämienkosten übernehmen.
  • Wellnessprogramme: Sie sollen gesunde Gewohnheiten und Verhaltensweisen bei den Mitarbeitern fördern. Dies können Fitnesseinrichtungen vor Ort, Mitgliedschaften in Fitnessstudios, Ernährungsberatung und Stressbewältigungsprogramme sein.
  • Vorteile für die psychische Gesundheit: Diese Leistungen bieten Unterstützung und Ressourcen für Mitarbeiter, die mit psychischen Gesundheitsproblemen wie Depressionen oder Angstzuständen zu kämpfen haben. Sie können Beratungsdienste, Hilfsprogramme für Mitarbeiter und Tage der psychischen Gesundheit umfassen.
  • FMLA-Urlaub: Obwohl FMLA-Urlaub unbezahlt bleibt, gilt sie dennoch als eine Art Nebenleistung, weil sie Arbeitsplatzschutz bietet und es Arbeitnehmern ermöglicht, sich aus wichtigen Gründen freizustellen, ohne Angst vor Arbeitsplatzverlust haben zu müssen.

2/ Altersversorgung 

Altersleistungen sind eine Art Nebenleistung, die den Arbeitnehmern helfen soll, für ihren zukünftigen Ruhestand zu sparen. Einige Beispiele für Rentennebenleistungen sind:

  • 401 (k) Pläne: Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorgepläne in den Vereinigten Staaten Arbeitnehmern ermöglichen, einen Teil ihres Einkommens vor Steuern auf ein Altersvorsorgekonto einzahlen zu können. Arbeitgeber können auch entsprechende Beiträge anbieten, um Arbeitnehmer dazu anzuregen, für den Ruhestand zu sparen.
  • Pensionen: Renten sind eine Art Altersvorsorgeplan, bei dem Arbeitgeber Mittel einzahlen, um Arbeitnehmern ein Alterseinkommen zu verschaffen. Renten werden im privaten Sektor immer seltener, werden aber möglicherweise immer noch von einigen Regierungsbehörden und großen Unternehmen angeboten.
Beispiele für Nebenleistungen – Foto: freepik

3/ Bildungs- und Ausbildungsleistungen

Aus- und Weiterbildungsleistungen bieten Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten zu verbessern. Diese Vorteile können dazu beitragen, Top-Talente anzuziehen und zu halten, die Leistung der Mitarbeiter zu verbessern und den Gesamterfolg der Organisation zu fördern. Hier sind Beispiele für Beispiele für Nebenleistungen in den Bereichen Bildung und Ausbildung:

  • Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung: Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten können die Teilnahme an Konferenzen, Workshops und Seminaren sowie die Teilnahme an Mentoren- oder Coachingprogrammen umfassen. Dieser Vorteil ermöglicht es den Mitarbeitern, sich Wissen anzueignen und ihr berufliches Netzwerk zu erweitern. 
  • Ausbildung am Arbeitsplatz: Dieser Vorteil bietet Mitarbeitern die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen und Erfahrungen am Arbeitsplatz zu sammeln. Die Ausbildung am Arbeitsplatz kann Job Shadowing, Cross-Training und andere Praktiken umfassen. 

4/ Mitarbeiterrabatte und Vergünstigungen 

Dieser Vorteil kann dazu beitragen, die Produktivität der Mitarbeiter und die Work-Life-Balance zu verbessern. Einige Beispiele für Nebenleistungen sind:

  • Rabatte auf Produkte oder Dienstleistungen: Arbeitgeber können mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, um ihren Mitarbeitern ermäßigte Preise für Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, z. B. Reisen, Unterhaltung, Elektronik oder Fitness-Mitgliedschaften.
  • Gratis Mahlzeiten: Arbeitgeber können Mitarbeitern während der Arbeitszeit kostenlose oder bezuschusste Mahlzeiten über Cafeterias vor Ort oder Partnerschaften mit lokalen Restaurants oder Essenslieferdiensten anbieten. Auf diese Weise können Arbeitgeber sicherstellen, dass Mitarbeiter den ganzen Tag über Zugang zu nahrhaften Mahlzeiten haben.
  • Firmenwagen oder Handytarif: Arbeitgeber können Firmenwagen oder vom Unternehmen bezahlte Handytarife für Mitarbeiter bereitstellen, die häufig reisen müssen oder außerhalb der regulären Geschäftszeiten für die Arbeit verfügbar sind. 

So erstellen Sie ein geeignetes Nebenleistungsprogramm

Ein praktischer Ansatz zur Schaffung geeigneter Fringe Benefits ist die Durchführung einer anonymen Umfrage, um Feedback zu sammeln und Mitarbeiteranfragen zu HR-Benefits zu beantworten. 

Mit der AhaSlides, können Arbeitgeber einfach erstellen und anpassen Vorlagen, Umfragen, anonym F&A Sitzungen und Umfragen um Antworten in Echtzeit zu verfolgen. Dies kann Arbeitgebern helfen, schnell und effektiv Verbesserungsbereiche zu identifizieren und ein Programm zu erstellen, das auf die Bedürfnisse und Vorlieben ihrer Mitarbeiter zugeschnitten ist. 

Beispiele für Nebenleistungen

Darüber hinaus können Arbeitgeber durch die Nutzung der Erkenntnisse und Perspektiven der Mitarbeiter umfassendere und praktischere Nebenleistungen schaffen, die die Zufriedenheit, das Engagement und die Bindung der Mitarbeiter fördern.

Key Take Away

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen wichtige Einblicke in die Nebenleistungen gegeben, einschließlich Beispiele für Nebenleistungen, ihre Arten und ihre Funktionsweise. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Zweck von Nebenleistungen darin besteht, den Mitarbeitern einen Mehrwert und eine Unterstützung zu bieten. Indem Arbeitgeber sie anbieten, können sie ihre Mitarbeiter motiviert und engagiert halten und sich auf dem Personalvermittlungsmarkt abheben.