Bist du ein Teilnehmer?

Körpersprache während der Präsentation? Die 14 besten Tipps für 2023

Körpersprache während der Präsentation? Die 14 besten Tipps für 2023

Präsentieren

Mattie Drucker Januar 17 2023 9 min lesen

Was ist dein Körpersprache während der Präsentation über Sie sagt? Verhaltensregeln! Lassen Sie uns die besten Tipps mit AhaSlides lernen!

Haben Sie ein Peinliches-Hände-Syndrom? Wahrscheinlich nicht, weil ich mir das gerade ausgedacht habe. Aber – wir alle haben Momente, in denen wir nicht wissen, was wir mit unseren Händen, Beinen oder anderen Körperteilen anfangen sollen. Sie können eine fantastische haben Eisbrechertadellos Einführung, und eine hervorragende Präsentation, aber die Lieferung ist dort, wo es am wichtigsten ist. Du weißt nicht, was du mit dir anfangen sollst, und es ist perfekt normal.

Körpersprache beim Präsentieren – Wo schaue ich hin?

Weitere Tipps mit AhaSlides

alternativer Text


Starten Sie in Sekunden.

Erhalten Sie kostenlose Vorlagen für Ihre nächste interaktive Präsentation. Melden Sie sich kostenlos an und nehmen Sie aus der Vorlagenbibliothek, was Sie wollen!


🚀 Erhalten Sie kostenlose Vorlagen

Inwieweit kennen Sie eine gelungene Präsentation? Neben gut gestalteten PowerPoint-Vorlagen ist es wichtig, andere Leistungsfähigkeiten zu nutzen, insbesondere die Körpersprache. 

Jetzt, da Sie wissen, dass die Körpersprache ein unersetzlicher Teil der Präsentationsfähigkeiten ist, ist es noch weit davon entfernt, diese Fähigkeiten zu beherrschen, um effektive Präsentationen zu halten. 

Dieser Artikel gibt Ihnen einen ganzheitlichen Blick auf die Körpersprache und wie Sie diese Fähigkeiten für Ihre perfekten Präsentationen nutzen können.

Bedeutung der Körpersprache während einer Präsentation

Wenn es um Kommunikation geht, nennen wir verbale und nonverbale Begriffe. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass diese Begriffe eine relative Beziehung haben. Daher, was ist es?

Bei der verbalen Kommunikation werden Wörter verwendet, um Informationen mit anderen Menschen zu teilen, einschließlich gesprochener und geschriebener Sprache. Zum Beispiel das Wort „wie geht's“, das Sie wählen, damit andere verstehen, was Sie ihnen zu sagen versuchen. 

Nonverbale Kommunikation ist die Übertragung von Informationen durch Körpersprache, Mimik, Gestik, geschaffenen Raum und mehr. Zum Beispiel vermittelt ein Lächeln bei der Begegnung mit jemandem Freundlichkeit, Akzeptanz und Offenheit.

Ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht, wenn Sie mit anderen interagieren, geben und empfangen Sie neben dem Sprechen ständig wortlose Signale. Alle Ihre nonverbalen Verhaltensweisen – Ihre Körperhaltung, Ihre Intonation, die Gesten, die Sie machen, und wie viel Augenkontakt Sie herstellen – liefern wichtige Botschaften. 

Insbesondere können sie Menschen beruhigen, Vertrauen aufbauen und Aufmerksamkeit erregen, oder sie können beleidigen und verwirren, was Sie auszudrücken versuchen. Diese Nachrichten hören auch nicht auf, wenn Sie aufhören zu sprechen. Selbst wenn Sie schweigen, kommunizieren Sie immer noch nonverbal.

Ebenso ist eine Präsentation auch eine Möglichkeit, mit Ihrem Publikum zu kommunizieren; während du über deine Idee sprichst, zeige Körpersprache, um sie zu betonen. Wenn Sie also gleichzeitig verstehen, wie wichtig nonverbale und verbale Kommunikationsfähigkeiten sind, können Sie langweilige Präsentationen vermeiden.

Um es viel einfacher zu machen, untersuchen wir Elemente der Körpersprache, ein Teil der nonverbalen Kommunikationsfähigkeiten. Die Körpersprache umfasst Gesten, Haltungen und Mimik. Wenn Sie präsentieren, wird eine robuste und positive Körpersprache zu einem wirkungsvollen Instrument, um Glaubwürdigkeit aufzubauen, Ihre Emotionen auszudrücken und sich mit Ihren Zuhörern zu verbinden. Es hilft auch Ihren Zuhörern, sich intensiver auf Sie und Ihre Rede zu konzentrieren. Hier geben wir Ihnen mehr als 10 Beispiele für Sprachkörper und Tipps, um Ihre zu nutzen 

10 Tipps zur Beherrschung der Körpersprache in Präsentationen

Betrachten Sie Ihr Aussehen

Erstens ist es wichtig, bei Präsentationen ein ordentliches Aussehen zu haben. Je nach Anlass müssen Sie das passende Outfit und gepflegte Haare bereithalten, um Ihren Zuhörern Ihre Professionalität und Ihren Respekt zu zeigen.

Denken Sie über die Art und den Stil der Veranstaltung nach; Sie können eine strenge Kleiderordnung haben. Wähle ein Outfit, in dem du dich viel eher ausgeglichen und selbstbewusst vor einem Publikum fühlst. Vermeiden Sie Farben, Accessoires oder Schmuck, die das Publikum ablenken, Lärm machen oder unter Bühnenlicht blenden können.

Lächle und lächle noch einmal

Vergessen Sie nicht, beim Lächeln „mit den Augen zu lächeln“ und nicht nur mit dem Mund. Es würde helfen, andere deine Wärme und Aufrichtigkeit spüren zu lassen. Denken Sie daran, das Lächeln auch nach einer Begegnung beizubehalten – bei Begegnungen mit vorgetäuschtem Glück; Sie können oft ein „An-Aus“-Lächeln sehen, das aufblitzt und dann schnell verschwindet, nachdem zwei Personen ihre getrennten Richtungen gegangen sind. 

Öffne deine Handflächen

Wenn Sie mit Ihren Händen gestikulieren, stellen Sie sicher, dass Ihre Hände die meiste Zeit offen sind und die Leute Ihre offenen Handflächen sehen können. Es ist auch eine gute Idee, die Handflächen die meiste Zeit nach oben und nicht nach unten zu halten.

Augenkontakt herstellen

Es ist notwendig, einen idealen Ort für „lange genug“ zu finden, um Ihre Zuhörer anzuschauen, ohne beleidigend oder gruselig zu sein. Versuchen Sie, andere etwa 2 Sekunden lang anzusehen, um Unbeholfenheit und Nervosität abzubauen. Schauen Sie nicht auf Ihre Notizen, um mehr Verbindungen zu Ihren Zuhörern herzustellen.

Handumklammerung

Sie finden diese Gesten möglicherweise hilfreich, wenn Sie eine Besprechung abschließen oder eine Interaktion mit jemandem beenden möchten. Wenn du selbstbewusst wirken möchtest, kannst du diesen Hinweis mit ausgestreckten Daumen verwenden – das signalisiert Selbstvertrauen statt Stress.

Beschaufelung

In der Nähe enger Freunde und Vertrauter ist es schön, ab und zu die Hände in den Taschen zu entspannen. Aber wenn Sie den anderen verunsichern wollen, stecken Sie die Hände tief in die Taschen, das ist ein todsicherer Weg, dies zu tun! 

Ohr berühren

Das Berühren des Ohrs oder eine selbstberuhigende Geste findet unbewusst statt, wenn eine Person ängstlich ist. Aber wissen Sie, dass es eine gute Hilfe ist, wenn Sie auf schwierige Fragen des Publikums stoßen? Dein Ohr zu berühren, wenn du über Lösungen nachdenkst, kann deine Gesamthaltung natürlicher machen. 

Zeigen Sie nicht mit dem Finger

Was auch immer Sie tun, zeigen Sie nicht. Stellen Sie nur sicher, dass Sie es niemals tun. Das Zeigen mit dem Finger beim Sprechen ist in vielen Kulturen tabu, nicht nur bei Präsentationen. Die Leute finden es immer aggressiv und unangenehm, irgendwie anstößig. 

Kontrolliere deine Stimme

Sprechen Sie bei jeder Präsentation langsam und deutlich. Wenn Sie die Hauptpunkte unterstreichen möchten, können Sie noch langsamer sprechen und sie wiederholen. Intonation ist notwendig; Lassen Sie Ihre Stimme auf und ab steigen, damit Sie natürlich klingen. Sagen Sie manchmal eine Weile nichts, um eine bessere Kommunikation zu haben.

Herumlaufen

Es ist in Ordnung, sich zu bewegen oder an einem Ort zu bleiben, wenn Sie präsentieren. Überbeanspruchen Sie es jedoch nicht; Vermeiden Sie es, ständig hin und her zu laufen. Gehen Sie, wenn Sie beabsichtigen, das Publikum zu fesseln oder während Sie eine lustige Geschichte erzählen oder während das Publikum lacht

4 Tipps zu Körpergesten

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige schnelle Tipps zur Körpersprache und zur Entwicklung Ihrer Präsentationsfähigkeiten in Bezug auf:

  • Blickkontakt
  • Hände & Schultern
  • Beine
  • Hinterkopf

Ihre Körpersprache ist entscheidend, denn sie macht nicht nur Sie aus aussehen selbstbewusster, durchsetzungsfähiger und gesammelter, aber Sie werden auch enden Gefühl diese Dinge auch.

Augen – Körpersprache während der Präsentation

Nicht Vermeiden Sie Augenkontakt, als wäre es die Pest. Viele Menschen wissen nicht, wie man Augenkontakt herstellt, und lernen, auf die Rückwand oder die Stirn von jemandem zu starren. Die Leute merken, wenn du sie nicht ansiehst, und nehmen dich als nervös und distanziert wahr. Ich war einer dieser Moderatoren, weil ich dachte, öffentliches Reden sei dasselbe wie Schauspielern. Als ich in der High School Theaterproduktionen gemacht habe, haben sie uns ermutigt, auf die Rückwand zu schauen und uns nicht mit dem Publikum zu beschäftigen, weil es sie aus der Fantasiewelt herausreißen würde, die wir geschaffen haben. Ich habe auf die harte Tour gelernt, dass Schauspielerei nicht dasselbe ist wie öffentliches Reden. Es gibt ähnliche Aspekte, aber Sie möchten das Publikum nicht von Ihrer Präsentation abhalten – Sie möchten es einbeziehen, also warum sollten Sie so tun, als wären sie nicht da?

Andererseits wird manchen Menschen beigebracht, nur eine Person anzusehen, die auch eine schlechte Angewohnheit ist. Die ganze Zeit auf eine Person zu starren, wird ihr sehr unangenehm sein, und diese Atmosphäre wird auch die anderen Zuschauer ablenken.

Körpersprache während der Präsentation – Sie nennen ihn CRAZY EYES

DO Verbinde dich mit Menschen wie bei einem normalen Gespräch. Wie erwarten Sie, dass die Leute mit Ihnen interagieren wollen, wenn sie sich nicht gesehen fühlen? Eine der hilfreichsten Präsentationsfähigkeiten, von denen ich gelernt habe Nicole Dieker ist, dass Menschen Aufmerksamkeit lieben! Nehmen Sie sich Zeit, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Wenn Menschen das Gefühl haben, dass sich ein Moderator um sie kümmert, fühlen sie sich wichtig und ermutigt, ihre Gefühle zu teilen. Verlagern Sie Ihren Fokus auf unterschiedliche Zielgruppen, um ein integratives Umfeld zu fördern. Interagieren Sie besonders mit denen, die Sie bereits ansehen. Nichts ist schlimmer, als auf jemanden herunterzustarren, der auf sein Telefon oder Programm schaut.

Verwenden Sie so viel Augenkontakt wie im Gespräch mit einem Freund. Das öffentliche Sprechen ist dasselbe, nur in größerem Maßstab und mit mehr Leuten. 

Hände – Körpersprache während der Präsentation

Beschränken Sie sich nicht und überdenken Sie es nicht. Es gibt so viele Möglichkeiten, deine Hände falsch zu halten, wie hinter deinem Rücken (was aggressiv und förmlich wirkt), unter deinem Gürtel (beschränkt die Bewegung) oder steif an deinen Seiten (was sich unangenehm anfühlt). Verschränke nicht deine Arme; das wirkt defensiv und distanziert. Am wichtigsten ist, nicht zu viel zu gestikulieren! Das wird nicht nur anstrengend, sondern das Publikum beginnt, sich eher darauf zu fixieren, wie müde Sie sein müssen, als auf den Inhalt Ihrer Präsentation. Machen Sie Ihre Präsentation einfach zu sehen und damit leicht verständlich.

Körpersprache während der Präsentation – Erschlagen Sie Fliegen oder bekämpfen Sie Geister?

DO Ruhen Sie Ihre Hände in einer neutralen Position aus. Dies wird ein bisschen über Ihrem Bauchnabel sein. Die am erfolgreichsten aussehende neutrale Position besteht darin, entweder eine Hand in einer anderen zu halten oder sie einfach nur so zu berühren, wie es Ihre Hände natürlicherweise tun würden. Hände, Arme und Schultern sind die wichtigsten visuellen Hinweise für das Publikum. Du sollte Geste wie Ihre typische Körpersprache in einem normalen Gespräch. Sei kein Roboter!

Unten ist ein kurzes Video von Steve Bavister, und ich empfehle, dass Sie es sich ansehen, um zu visualisieren, was ich gerade beschrieben habe.

Körpersprache während der Präsentation

Beine – Körpersprache während der Präsentation

Nicht Sperren Sie Ihre Beine und stehen Sie still. Es ist nicht nur gefährlich, sondern lässt Sie auch unbehaglich aussehen (was das Publikum unbehaglich macht). Und niemand mag es, sich unwohl zu fühlen! Das Blut beginnt sich in Ihren Beinen zu sammeln, und ohne Bewegung wird das Blut Schwierigkeiten haben, zum Herzen zu zirkulieren. Das macht Sie anfällig dafür, ohnmächtig zu werden, was definitiv … Sie haben es erraten … unbequem. Im Gegenteil, bewege deine Beine nicht zu viel. Ich war bei einigen Präsentationen, bei denen der Redner hin und her, hin und her schaukelte, und ich habe diesem ablenkenden Verhalten so viel Aufmerksamkeit geschenkt, dass ich vergaß, wovon er sprach!

Körpersprache während der Präsentation – Diese Babygiraffe wäre kein guter Redner

DO Verwenden Sie Ihre Beine als Verlängerung Ihrer Handgesten. Machen Sie einen Schritt nach vorne, wenn Sie eine Aussage machen möchten, die Ihr Publikum anspricht. Treten Sie einen Schritt zurück, wenn Sie nach einer erstaunlichen Idee Raum zum Nachdenken geben möchten. Es gibt ein Gleichgewicht zu allem. Stellen Sie sich die Bühne als eine einzige Ebene vor – Sie sollten dem Publikum nicht den Rücken kehren. Gehen Sie so, dass alle Personen im Raum eingeschlossen sind, und bewegen Sie sich so, dass Sie von jedem Sitzplatz aus sichtbar sind. 

Zurück – Körpersprache während der Präsentation

Nicht Falten Sie sich mit hängenden Schultern, hängendem Kopf und gekrümmtem Hals in sich hinein. Menschen haben unbewusste Vorurteile gegen diese Form der Körpersprache und werden beginnen, Ihre Fähigkeiten als Moderator in Frage zu stellen, wenn Sie sich als defensiver, selbstbewusster und unsicherer Redner präsentieren. Auch wenn Sie sich nicht mit diesen Deskriptoren identifizieren, wird Ihr Körper es zeigen. 

Körpersprache während der Präsentation – Huch …

DO überzeugen Sie sie von Ihrem Selbstvertrauen mit Ihrer Haltung. Stellen Sie sich gerade hin, als wäre Ihr Kopf mit einer an der Decke befestigten Lernschnur verbunden. Wenn Ihre Körpersprache Vertrauen darstellt, werden Sie selbstbewusst. Sie werden überrascht sein, wie wenig Anpassungen Ihre Sprachausgabe verbessern oder verschlechtern. Probieren Sie diese Präsentationsfähigkeiten im Spiegel aus und überzeugen Sie sich selbst!

Zu guter Letzt, wenn Sie Vertrauen in Ihre Präsentation haben, wird sich Ihre Körpersprache drastisch verbessern. Ihr Körper wird widerspiegeln, wie stolz Sie auf Ihre Optik und Bereitschaft sind. AhaSlides ist ein großartiges Werkzeug Wenn Sie ein selbstbewussterer Präsentator werden und Ihr Publikum mit interaktiven Echtzeit-Tools begeistern möchten, auf die es während der Präsentation zugreifen kann. Bester Teil? Es ist kostenlos!

Fazit 

Also, was sagt die Körpersprache während der Präsentation über Sie aus? Lassen Sie uns unsere Tipps nutzen und überlegen, wie Sie sie in Ihre Präsentation integrieren können. Zögern Sie nicht, zu Hause oder mit vertrautem Publikum vor dem Spiegel zu üben und bitten Sie um Feedback. Trainieren macht perfekt. Sie werden in der Lage sein, Ihre Körpersprache zu beherrschen und positive Ergebnisse aus Ihrer Präsentation zu ziehen

Extra Tipp: Bei einer virtuellen Online-Präsentation oder beim Tragen einer Maske können Sie Schwierigkeiten haben, Körpersprache zu zeigen; Sie können sich vorstellen, Ihre Präsentationsvorlage zu nutzen, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen Über 100 AhaSlides-Arten von Präsentationsvorlagen

Externe Links

Verwenden Sie diesen Referenzcode, wenn Sie zur Kasse gehen: AHAXMAS21

📢 Interaktives AhaSlides-Webinar 📹 Holen Sie das Beste aus AhaSlides heraus!