Edit page title So beantworten Sie „Erzählen Sie mir etwas über sich selbst“ 101: Der beste Leitfaden für Sie
Edit meta description Der einzige „Antworten: Erzählen Sie mir etwas über sich“-Leitfaden, den Sie benötigen, um eine prägnante Selbstvorstellung zu liefern, die Ihre Stärken unterstreicht und in einem Vorstellungsgespräch einen positiven Eindruck hinterlässt

Close edit interface
Bist du ein Teilnehmer?

So beantworten Sie „Erzählen Sie mir etwas über sich selbst“ 101: Der beste Leitfaden für Sie

Präsentieren

Lynn Januar, 10 min lesen

Was wäre, wenn Sie endlich die Gelegenheit zu einem Vorstellungsgespräch bekommen würden, um einen Job bei Ihrem Traumunternehmen zu ergattern, aber keine Ahnung hätten? Wie antworte ich? Erzähl mir etwas über dichFrage des Interviewers? Sie wissen, dass Sie gut in die Organisation passen können, aber wenn die Frage auftaucht, ist Ihr Kopf plötzlich leer und Ihre Zunge verdreht sich.

Dies sind sehr häufige Szenarien während des Interviewprozesses. Ohne klare Struktur und unzureichende Vorbereitung ist es leicht, bei einer prägnanten Antwort ratlos zu sein und sich nicht von seiner besten Seite zu zeigen. In diesem Artikel finden Sie die Antwort auf die Formatierung und Gestaltung der perfekten Antwort auf „Erzählen Sie mir etwas über sich“.

So antworten Sie: Erzählen Sie mir etwas über sich im Kontext: in einem Interview
So antworten Sie Erzähl mir etwas über dich 101 | Quelle: Inc Magazine

Inhaltsverzeichnis

Warum der Interviewer fragt: „Erzählen Sie mir etwas über sich“

Die Frage "Erzählen Sie mir über sich“ wird oft zu Beginn des Vorstellungsgesprächs als Eisbrecher gefragt. Aber darüber hinaus ist es eine wichtige erste Frage für den Personalmanager, Ihr Selbstvertrauen einzuschätzen und die Kompatibilität zwischen Ihnen und Ihrem gewünschten Job zu verstehen. Daher müssen Sie wissen, wie Sie die Frage „Erzählen Sie mir etwas über sich“ auf intelligente Weise beantworten können.

Ihre Antwort auf diese Frage sollte wie ein Mini-Elevator Pitch aussehen, bei dem Sie Ihre bisherigen Erfahrungen und Erfolge hervorheben, das Interesse des Interviewers wecken und zeigen können, warum Sie für die Stelle geeignet sind.

Was ist ein Panel-Interview und wie gelingt es in einem – Forage
Wie antworte ich? Erzähl mir etwas über dich 101

Bonus-Tipps:Es gibt verschiedene Variationen von „Erzählen Sie mir etwas über sich“. Sie sollten daher immer darauf achten, zu erkennen, wie der Interviewer die Frage in verschiedenen Situationen formulieren könnte. Einige häufige Variationen sind:

  • Führen Sie mich durch Ihren Lebenslauf
  • Ich interessiere mich für Ihren Hintergrund
  • Durch Ihren Lebenslauf kenne ich Sie in Ihren Grundzügen – können Sie mir etwas sagen, das nicht darin steht?
  • Ihre Reise hierher scheint viele Wendungen zu haben – können Sie das im Detail erklären?
  • Beschreibe dich selbst

Wie antworte ich auf „Erzähl mir etwas über dich“.: Was macht eine starke Antwort aus?

Strategien zur Beantwortung von „Erzähl mir etwas über dich“-Fragen, abhängig von deinem Hintergrund und deiner Erfahrung. Ein frischgebackener Hochschulabsolvent wird eine völlig andere Antwort haben als ein Manager, der einige Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung durchlaufen hat.

Strukturierte

Wenn Sie sich immer noch über die Erfolgsformel für die Frage „Erzählen Sie mir etwas über sich selbst“ wundern, sagen wir es Ihnen: Sie liegt im Format „Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft“. Beginnen Sie am besten mit dem Geschenk, da dieses die aussagekräftigste Information darüber ist, ob Sie zu uns passen. Überlegen Sie, wo Sie sich gerade in Ihrer Karriere befinden und in welchem ​​Zusammenhang dies mit der Stelle steht, auf die Sie sich bewerben. Gehen Sie dann weiter in die Vergangenheit, wo Sie erzählen können, wie Sie dorthin gelangt sind, wo Sie jetzt sind, und welche wichtigen Meilensteine ​​in der Vergangenheit Ihnen Antrieb gegeben haben. Schließen Sie abschließend die Zukunft ab, indem Sie Ihre persönlichen Ziele mit denen Ihres Unternehmens in Einklang bringen.

Das starke „Warum“

Warum haben Sie sich für diese Position entschieden? Warum sollten wir Sie einstellen? Nutzen Sie diese Zeit, um sich selbst zu verkaufen, indem Sie überzeugend darlegen, warum Sie besser geeignet sind als andere Kandidaten. Verknüpfen Sie Ihre Erfahrungen und Karriereziele mit der Stelle, auf die Sie sich bewerben, und vergessen Sie nicht nachzuweisen, dass Sie sich ausreichend über die Unternehmenskultur und die Grundwerte informiert haben.

Das Verständnis der Mission und Vision des Unternehmens kann der Schlüssel dazu sein, Ihr „Warum“ stark und relevant zu machen. Wenn Sie sich für ein Unternehmen bewerben, das Wert auf Flexibilität und Work-Life-Balance legt, sollten Sie vermeiden, Überstunden zu machen oder Ihr Wochenende zu opfern, um die Projektfristen einzuhalten.

Bonus-Tipps: Während es wichtig ist, im Voraus zu recherchieren und Ihre Antwort vorzubereiten, sollten Sie vermeiden, sich alles zu merken und Raum für Spontaneität lassen. Sobald Sie eine Vorlage oder ein Format gefunden haben, das am besten zu Ihrer Erfahrung passt, üben Sie die Beantwortung der Frage, als wären Sie im Vorstellungsgespräch. Schreiben Sie Ihre Antwort auf, ordnen Sie sie so, dass sie natürlich verständlich ist, und geben Sie alle wichtigen Informationen an.

Kennen Sie Ihre Zielgruppe

Möglicherweise erhalten Sie in jeder einzelnen Phase des Interviewprozesses, vom ersten Telefongespräch bis zum abschließenden Interview mit dem CEO, eine Art „Erzählen Sie mir etwas über sich“, und das bedeutet nicht, dass Sie jedes Mal die gleiche genaue Antwort erhalten.

Wenn Sie mit dem Personalmanager sprechen, der keine Ahnung von Ihren technischen Fähigkeiten hat, sollten Sie Ihre Antwort breiter fassen und sich auf das Gesamtbild konzentrieren. Wenn Sie hingegen mit einem CTO oder Ihrem Vorgesetzten sprechen, ist es auf jeden Fall klüger technischer und erklären Sie Ihre Hard Skills im Detail.

So beantworten Sie die Frage „Erzählen Sie mir etwas über sich“ im Kontext: in einem Vorstellungsgespräch
So antworten Sie Erzähl mir etwas über dich 101 | Quelle: Flex Jobs

Dos and Don’ts: Abschließende Tipps, damit Sie sich nicht mehr fragen, wie Sie „Erzählen Sie mir etwas über sich“ antworten sollen

Interviewer haben oft bestimmte Erwartungen an die Beantwortung dieser Frage, daher sollten Sie einige Regeln befolgen.

Do

Seien Sie positiv
Es geht nicht nur darum, eine professionelle und positive Einstellung zu sich selbst zu bewahren und sich eine glänzende Zukunft mit dem gewünschten Unternehmen vorzustellen. Es geht auch darum, Ihren alten Arbeitsplatz zu respektieren, indem Sie negative oder abfällige Kommentare über ihn vermeiden. Selbst wenn Sie berechtigten Grund zur Enttäuschung und Unzufriedenheit hatten, wird eine schlechte Beleidigung Ihres früheren Unternehmens Sie nur undankbar und verbittert aussehen lassen.

Wenn der Interviewer fragt, warum Sie Ihren Job aufgegeben haben, können Sie dies auf verschiedene Weise sagen, die leichter und authentischer erscheint, z. B. Ihr letzter Job hat nicht zu Ihnen gepasst oder Sie suchen eine neue Herausforderung. Wenn Ihr schlechtes Verhältnis zu Ihrem früheren Chef der Grund dafür ist, dass Sie gehen, könnten Sie erklären, dass der Führungsstil nicht zu Ihnen passte und dass es für Sie eine Lernmöglichkeit war, mit schwierigen Menschen am Arbeitsplatz besser umzugehen.

Konzentrieren Sie sich auf quantifizierbare Beispiele
Es ist immer wichtig, den Erfolg zu messen. Arbeitgeber möchten immer einige Statistiken, um die potenzielle Investition in Sie klar zu erkennen. Zu sagen, dass Sie soziales Marketing betreiben, ist in Ordnung, aber um konkreter zu sein: „Erhöhen Sie die Anzahl der Facebook-Follower nach den ersten drei Monaten um 200 %“, ist viel beeindruckender. Wenn Sie die genaue Zahl nicht nennen können, nehmen Sie eine realistische Schätzung vor.

Fügen Sie Ihre Persönlichkeit hinzu
Ihre Persönlichkeit macht Sie einzigartig. Am Ende des Tages werden Arbeitgeber jemanden auswählen, der in Erinnerung bleibt und in ihren Augen auffällt. Wenn Sie also wissen, wie Sie sich verhalten, Ihre Persönlichkeit präsentieren und beschreiben, haben Sie eine Stärke. Viele Interviewer interessieren sich heutzutage nicht mehr nur für Ihre technischen Fähigkeiten – Fähigkeiten können zwar vermittelt werden, die richtige Einstellung und Leidenschaft für den Job jedoch nicht. Wenn Sie zeigen können, dass Sie lernbegierig, fleißig und vertrauenswürdig sind, sind die Chancen, dass Sie eingestellt werden, deutlich höher.

Nicht

Werde zu persönlich
Es ist wichtig, sich zu präsentieren, aber zu viele Informationen über Ihr Privatleben zu geben, kann nach hinten losgehen. Wenn Sie Ihre politischen Ansichten, Ihren Familienstand oder Ihre Religionszugehörigkeit zu sehr preisgeben, werden Sie nicht zu einem attraktiveren Kandidaten und können sogar zu Spannungen führen. Je weniger diskutiert wird, desto besser in diesem Fall.

Überfordern Sie den Gesprächspartner
Das Ziel bei der Beantwortung der Frage „Erzählen Sie mir etwas über sich“ in einem Vorstellungsgespräch besteht darin, sich als selbstbewussten, wertvollen Mitarbeiter zu verkaufen. Wenn Sie Ihre Antwort ausschweifen lassen oder den Interviewer mit zu vielen Erfolgen überfordern, kann dies dazu führen, dass er verwirrt und verwirrt wird. Beschränken Sie Ihre Antworten stattdessen auf zwei bis maximal drei Minuten.

Bonus-Tipps:Wenn Sie nervös sind und anfangen, zu viel zu reden, atmen Sie durch. Sie können ehrlich zugeben, wenn es passiert, und es positiv formulieren, indem Sie sagen: „Wow, ich glaube, ich habe einfach zu viel geteilt!“ Ich hoffe, Sie verstehen, dass ich mich über diese Gelegenheit wirklich freue!“

So beantworten Sie die Frage „Erzählen Sie mir etwas über sich“ im Kontext: in einem Vorstellungsgespräch
So antworten Sie Erzähl mir etwas über dich 101 | Quelle: U.S. News

Zusammenfassung

Jetzt wissen Sie, wie Sie im Wesentlichen auf die Frage „Erzählen Sie mir etwas über sich“ antworten sollen!

Die Wahrheit ist, dass es keine allgemeingültige Antwort auf die Frage „Erzähl mir etwas über dich“ gibt. Aber solange Sie die folgenden wichtigen Erkenntnisse befolgen, sind Sie bereit, Ihren ersten Eindruck zu hinterlassen und ihn für immer zu hinterlassen:

  • Strukturieren Sie Ihre Antwort anhand der Gegenwart-Vergangenheit-Zukunft-Formel
  • Seien Sie positiv und konzentrieren Sie sich immer auf die quantifizierbaren Beispiele
  • Seien Sie zuversichtlich und halten Sie Ihre Antwort immer kurz und relevant

Häufigste Fragen

Was ist die beste Antwort auf die Frage „Erzähl mir etwas über dich“?

Die beste Antwort auf die Frage „Erzählen Sie mir etwas über sich“ ist die Kombination wichtiger Aspekte Ihres persönlichen und beruflichen Hintergrunds. Mit der Formel „Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft“ erhalten Sie eine strukturierte Antwort, die Sie selbst am besten beschreibt. Teilen Sie zunächst mit, wo Sie sich gerade befinden, gehen Sie dann nahtlos zu Ihren bisherigen Erfahrungen über und verbinden Sie sie abschließend mit Ihren Zukunftswünschen, die mit den Unternehmenszielen übereinstimmen. Dieser Ansatz stellt nicht nur Ihr Fachwissen und Ihre relevanten Fähigkeiten unter Beweis, sondern demonstriert auch Ihre Fähigkeit, sich selbst zu präsentieren.

Wie beginnt man eine Antwort auf „Erzähl mir etwas über dich“?

Sie können Ihre Antwort auf „Erzählen Sie mir etwas über sich“ beginnen, indem Sie uns mitteilen, woher Sie kommen und welchen Hintergrund Sie haben. Danach können Sie reibungslos in Ihre Berufserfahrung, Ihre Fähigkeiten und Ihre wichtigsten Erfolge aus Ihrer bisherigen Erfahrung übergehen. Besprechen Sie zu guter Letzt Ihre zukünftigen Ziele, die mit der Position und der Mission und Vision des Unternehmens zusammenhängen.

Wie stellt man sich im Vorstellungsgespräch vor?

Wenn Sie sich im Vorstellungsgespräch vorstellen, wird eine strukturierte Vorgehensweise oft sehr geschätzt. Beginnen Sie mit einem kurzen persönlichen Hintergrund, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Ausbildung und relevanter persönlicher Daten. Besprechen Sie anschließend Ihre Berufserfahrung mit dem Schwerpunkt auf Leistung und wichtigen messbaren Ergebnissen. Es empfiehlt sich, abschließend Ihre Leidenschaft für die Stelle und die Übereinstimmung Ihrer Fähigkeiten mit den Anforderungen der Stelle darzulegen. Die Antwort sollte prägnant, positiv und auf die Stellenbeschreibung zugeschnitten sein.

Welche Schwäche soll ich im Vorstellungsgespräch sagen?

Wenn Sie in einem Vorstellungsgespräch nach Ihren Schwächen gefragt werden, ist es wichtig, eine echte Schwäche auszuwählen, die für die jeweilige Stelle nicht unbedingt erforderlich ist. Das Ziel besteht darin, Ihre Schwächen so zu äußern, dass Sie an Boden gewinnen, statt ihn zu verlieren. Wenn Sie sich beispielsweise für eine Stelle als Softwareentwickler bewerben. Die Stellenbeschreibung betont die Notwendigkeit technischer Kenntnisse, erwähnt jedoch nichts über soziale Kompetenz oder öffentliches Reden. In diesem Szenario können Sie die Frage beantworten, indem Sie sagen, dass Sie nicht viel Erfahrung mit öffentlichen Reden haben, Sie aber ein großer Lerner sind und Ihre Fähigkeiten als Redner verbessern könnten, wenn Sie es für den Job jemals brauchen würden.

Ref: Neufortsetzen