Bist du ein Teilnehmer?

Wie kann man bei der Arbeit sozialer sein? 6 Schritte mit Tipps für Introvertierte

Wie kann man bei der Arbeit sozialer sein? 6 Schritte mit Tipps für Introvertierte

Quiz und Spiele

Jane Ng Oktober 23 2023 8 min lesen

Wie man sozialer wird als Introvertierter? – Wenn Sie introvertiert sind, ist dies wahrscheinlich eine Frage, nach der Sie mindestens einmal gesucht haben. Im Gegensatz zu Extrovertierten mag es für Sie schwierig erscheinen, mit anderen in Kontakt zu treten. Wenn man vor einer Menschenmenge spricht, verspürt man häufig Unsicherheit und Angst. Oder es erfordert viel Mut, jemanden zu treffen und mit ihm zu sprechen, den man gerade zum ersten Mal trifft. Wenn Sie kommunizieren oder Kontakte knüpfen, fühlen Sie sich manchmal erschöpft.

Sie müssen akzeptieren, dass Ihr Herz immer rast, bevor Sie anfangen, sich „bemerkt“ zu fühlen.

Es ist nichts falsch daran, introvertiert zu sein, nur dass es manchmal zu Unannehmlichkeiten oder Nachteilen führt, wenn Sie in einer Gruppe voller geselliger Menschen sind. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die 6 besten Schritte und Tipps vor, um sozialer zu sein, insbesondere bei der Arbeit.

Wie man sozialer wird
Wie man sozialer wird – Warum müssen wir sozialer werden??

Weitere Engagement-Tipps mit AhaSlides

alternativer Text


Suchen Sie nach einem Engagement-Tool bei der Arbeit?

Sammeln Sie Ihren Kumpel durch ein lustiges Quiz auf AhaSlides. Melden Sie sich an, um an einem kostenlosen Quiz aus der AhaSlides-Vorlagenbibliothek teilzunehmen!


🚀 SCHNAPP DIR EIN KOSTENLOSES QUIZ☁️

#Schritt 1 – Finden Sie die richtige Motivation

Wie kann man als Introvertierter sozialer werden? Viele Introvertierte haben das Gefühl, dass das Ausgehen und das gesellige Beisammensein eher eine Pflicht als eine freiwillige soziale Aktivität ist, weshalb sie nicht motiviert sind, diese Dinge zu tun. Wenn Sie jedoch Ihre Sichtweise auf das Problem ändern, können Sie es einfacher angehen und versuchen, es zu versuchen.

  • Anstatt zu denken: „Ich hasse es, solche Dinge zu tun, um eine Bindung herzustellen“
  • Versuchen Sie es zu ersetzen durch: „Es könnte Spaß machen, zuzusehen und mitzumachen. Vielleicht finde ich Gleichgesinnte und Hobbies und lerne von anderen Perspektiven.“

Natürlich können Sie sich nicht dazu zwingen, von „introvertiert“ zu „extrovertiert“ zu wechseln, aber Sie können die richtige Motivation wählen, wie z ■ Die Begegnung mit neuen Menschen hilft Menschen dabei, neue Erfahrungen zu machen, und kann ihre Überzeugungen und Ansichten über das Leben ändern.

#Schritt 2 – Setzen Sie sich soziale Ziele

Sie können zuerst mit kleinen Zielen beginnen, nicht zu großen, wie zum Beispiel:

  • Mach einen neuen Freund
  • Fühlen Sie sich sicherer in der Menge
  • Seien Sie beim Reden weniger schüchtern
  • Reibungsloser Story-Auftakt

Wenn du dich nicht zu sehr unter Druck setzt, indem du zum Beispiel möchtest, dass sich jeder an deinen Namen erinnert, wird es dir angenehmer und einfacher, mit Menschen zu kommunizieren. 

Wie Sie sozialer werden – Setzen Sie sich nicht zu sehr unter Druck

#Schritt 3 - Eine Konversation beginnen

Die Fähigkeit, ein Gespräch zu beginnen, ist notwendig, um sich zu vernetzen und Beziehungen aufzubauen. Es kann jedoch eine Herausforderung sein, beim ersten Kennenlernen die richtige Stelle zu finden. Unabhängig von den Umständen oder der Persönlichkeit der Person, mit der Sie sprechen möchten, gibt es mehrere effektive Möglichkeiten, ein Gespräch zu beginnen:

Verwenden Sie eisbrechende Fragen

Die richtigen +115 eisbrechende Fragen ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um zu lernen, sich mit jemandem zu beschäftigen und das Gespräch am Laufen zu halten. Beispiel:

  • Liest du gerade ein interessantes Buch? 
  • Wie fühlst du dich heute?
  • Was ist Ihre Lieblingssache an Ihrem Job? 
  • Gab es eine Aufgabe, die Sie in letzter Zeit gestresst hat?
  • Bist du ein Morgenmensch oder ein Nachtmensch? 
  • Welche Musik hören Sie am liebsten bei der Arbeit?

Stellen Sie sich vor

Sich vorzustellen ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Interesse an einem Treffen mit jemandem zu zeigen. Es ist geeignet, wenn Sie gerade eine neue Stelle angetreten haben oder einem Verein oder einer Organisation beigetreten sind. Zum Beispiel:

  • Hallo, ich bin Jane. Ich bin gerade dem Team beigetreten und möchte mich gerne vorstellen.
  • Hallo, ich bin ein Neuling. Ich bin schüchtern, bitte sag Hallo.

Mach 'ein Kompliment

Jemandem ein Kompliment zu machen, kann seine Stimmung verbessern und dich sympathischer machen. Sie können von der Person, die Sie kennenlernen möchten, etwas auswählen, das Ihnen gefällt, und erwähnen, warum es Ihnen gefällt. Zum Beispiel:

  • „Ich mag deine Haare wirklich. Diese Locke lässt dich umwerfend aussehen“
  • „Dein Kleid ist so schön. Darf ich fragen, wo du es gekauft hast?”

#Schritt 4 – Machen Sie das Beste aus Ihrem Hörverständnis

Eine der „Gaben“ von Introvertierten ist die Fähigkeit zuzuhören, warum also nicht daraus deine Stärke machen? Anstatt zu reden und bedeutungslose Antworten zu geben, versuchen Sie, Ihre Zuhör- und Beobachtungsfähigkeiten einzusetzen, um herauszufinden, welche Auslöser oder offenen Fragen dazu beitragen, dass die Geschichte nicht in eine Sackgasse gerät.

Für ein Gespräch mit nur zwei Personen

Die Tatsache, dass Sie der anderen Person zuhören und sie verstehen können, ist der Schlüssel zur Festigung dieser Beziehung. Anstatt über sich selbst zu sprechen, können Sie das Gespräch anhand der Geschichte der Person führen, der Sie gegenüberstehen. Und es ist auch eine großartige Möglichkeit, ein Gespräch zu beginnen und Leute kennenzulernen, die Sie noch nie getroffen haben.

Für ein Gespräch mit einem Team oder einer Menge

Dies erfordert viel mehr Aufwand. Nehmen Sie sich täglich 10 Minuten Zeit, um die Nachrichten zu aktualisieren oder zu sehen, was diese Leute haben und worüber sie lernen (auch wenn es sich um ein Thema handelt, das Sie nicht wirklich interessiert). Auf diese Weise können Sie jedoch mehr Wissen und Themen erwerben, um leichter Teil einer Community zu sein und sozialer zu sein.

Wie kann man sozialer werden? Foto: freepik
Wie kann man bei der Arbeit sozialer sein? Zuhören ist der Schlüssel. Sammeln Sie die Meinungen und Gedanken anderer mit den Tipps für anonymes Feedback von AhaSlides.

#Schritt 5 – Haben Sie eine einladende Körpersprache

Mit deiner Körperhaltung, Gestik und Bewegungen kannst du andere davon überzeugen, dass du selbstbewusst bist, auch wenn du im Grunde sehr nervös bist.

  • Blickkontakt. Augenkontakt ist die wichtigste und wirkungsvollste Art, direkt mit anderen zu interagieren. Das Aufrechterhalten des Augenkontakts kann der anderen Person ein Gefühl der Sicherheit geben und Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Zugänglichkeit und die Bereitschaft zum Zuhören zeigen.
  • Smile. Lächeln macht Sie in den Augen anderer selbstbewusster und zugänglicher und es befreit Sie auch von Müdigkeit. Sie werden sich glücklicher und wohler fühlen.
  • Steh gerade. Sie können Ihre Haltung gerade halten, indem Sie Ihre Schultern nach hinten und Ihren Kopf nach oben bringen. Auf diese Weise sehen Sie sowohl bequem als auch selbstbewusst aus. Eine gebeugte, angespannte Haltung mit nach vorne gerichteten Schultern und gesenktem Kopf kann Gefühle von Unsicherheit, Schüchternheit und Angst hervorrufen.

#Schritt 6 – Seien Sie nicht hart zu sich selbst

Worauf Sie in jedem Gespräch achten müssen, ist, sich nicht zu zwingen, mehr als nötig auszudrücken. Dies kann zu Unbehagen oder Unnatürlichkeit führen.

Sie müssen nur genau das vermitteln, was Sie der anderen Person mitteilen müssen, und sich an der Unterhaltung beteiligen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich zu Wort melden und Ihre Meinung äußern müssen. Ihre Worte werden auch mehr geschätzt, wenn Sie nicht versuchen, bedeutungslose, unangenehme Dinge zu sagen.

Wenn Sie in Versammlungen das Gefühl haben, nicht sofort zurechtzukommen, bringen Sie ein Buch mit. Jeder respektiert die Privatsphäre anderer, und Ihr Lesen ist etwas, das absolut Respekt verdient. Es ist eine Möglichkeit, sich die Zeit zu vertreiben, die Unbeholfenheit zu beseitigen, nicht zu wissen, was man sagen soll, oder unnötige Gruppenaktivitäten zu vermeiden, anstatt vorzugeben, aktiv zu sein und mit allen auszukommen.

Wie man sozialer wird – Foto: freepik

4 Tipps, wie man sozialer wird

Überwinde deine Angst vor Zurückweisung

Wenn Sie nicht kontrollieren können, was Sie in einem Gespräch oder Meeting vermitteln möchten, fühlen Sie sich ängstlich und von Emotionen überwältigt, also lassen Sie sich Ideen einfallen und planen Sie sie. Erstellen Sie eine Liste mit dem, was Sie sagen möchten, und verbringen Sie Zeit mit dem Üben, um Selbstvertrauen zu gewinnen. 

Machen Sie sich auch mit den negativen Stimmen in Ihrem Kopf vertraut und identifizieren Sie sie nur als Ihre Gedanken und nicht als real. Ändern Sie Dinge wie „Ich bin ein schrecklicher Kommunikator"Zu „Ich bin jemand, der unter Menschen gute Geschichten entfachen kann“. 

Finden Sie ein gemeinsames Thema

Bereiten Sie Themen vor, über die man leicht sprechen kann und die mit allen gemeinsam sind, um zu kommunizieren, wie Familie, Haustiere, Sport und Unterhaltung. Fragen wie:

  • „Haben Sie den neuesten Superheldenfilm gesehen?“
  • „Haben Sie gestern Abend die Musikpreisverleihung gesehen?“
  • "Was für eine Katze hast du?"

Diese Fragen eignen sich perfekt, um Smalltalk zu führen und schnell mehr über Menschen zu erfahren.

Veranstalten Sie eine Versammlung

Niemand kann es vermeiden, sich mit Menschen in der Umgebung zu treffen und zu versammeln. Nichts funktioniert besser, als aktiv ein kleines Treffen zu organisieren oder eine ungezwungene Dinnerparty zu veranstalten, um Wege zu finden, um geselliger zu werden. Sie lernen die Vorlieben der Menschen, wie Sie effektiv mit anderen kommunizieren und wie Sie die Party mit Spielen wie anheizen können Dich kennenlernen, Dies oder das.

Lassen Sie sich von AhaSlides inspirieren

  • AhaSlides hat alles, was Sie brauchen, um Ihre Geselligkeit wie ein Massiv zu steigern Trivia-Quiz Laden und ein spannendes Spinnerrad um Sie mit neuen Freunden zu unterhalten.
  • Darüber hinaus haben wir auch eine Menge fertige Vorlagen geeignet für Sie, um das Eis im Büro, auf jeder Party oder bei Spieleabenden zu brechen.
  • Wir haben sogar hilfreiche Artikel und Tipps, um Ihre zu verbessern presentation oder Rhetorikfähigkeiten.
Wie man geselliger ist – Das Veranstalten einer ungezwungenen Dinnerparty ist ein guter Tipp, wie man geselliger sein kann.

Lassen Sie sich von den kostenlosen AhaSlides-Vorlagen inspirieren

alternativer Text


Sei nicht schüchtern!

Holen Sie sich eines der obigen Beispiele als Vorlagen. Melden Sie sich kostenlos an und nehmen Sie aus der Vorlagenbibliothek, was Sie wollen!


🚀 Kostenlose Vorlagen ☁️

Abschließende Überlegungen

Wie kann man sozialer werden? Diese Frage können Sie nur beantworten, indem Sie Kommunikationsfähigkeiten üben und Ihre Komfortzone verlassen. 

Die oben genannten Schritte und Tipps werden dazu führen, dass Sie sich am Anfang schwierig und entmutigt fühlen. Sie können jedoch Änderungen vornehmen, um sich weiterzuentwickeln, nachdem Sie hartnäckig waren und versucht haben, sie umzusetzen. Versuchen Sie also, es jeden Tag zu üben.

alternativer Text


Suchen Sie nach einem Engagement-Tool bei der Arbeit?

Sammeln Sie Ihren Kumpel durch ein lustiges Quiz auf AhaSlides. Melden Sie sich an, um an einem kostenlosen Quiz aus der AhaSlides-Vorlagenbibliothek teilzunehmen!


🚀 SCHNAPP DIR EIN KOSTENLOSES QUIZ☁️

Häufig gestellte Fragen:

Was verursacht schlechte soziale Fähigkeiten?

Der Mangel an Wissen, Fähigkeiten und Erfahrungen kann Gründe für mangelnde soziale Kompetenzen sein. In manchen Fällen wissen manche Menschen, wie sie sich vorstellen sollen, benötigen aber aufgrund mangelnder Übung dennoch Hilfe beim öffentlichen Reden.

Warum bin ich nicht sozial?

Verschiedene Gründe, wie zum Beispiel Ihre Angst, ein vergangenes Trauma, mangelnde Erfahrung oder psychische Probleme können die Ursache sein.

Wie werde ich kontaktfreudiger und überwinde soziale Ängste?

Das Wichtigste, was Sie tun können, ist, die sozialen Situationen, die Ihnen Angst machen, nicht mehr zu meiden; Seien Sie einfach mutig, sich ihnen zu stellen und zu versuchen, mit ihnen umzugehen. Außerdem wäre es hilfreich, wenn Sie das Lächeln üben würden, wann immer Sie können. Vergessen Sie nicht, sich Ziele zu setzen und sich zu belohnen, wenn Sie Ihre Grenzen überschreiten. Erwägen Sie gegebenenfalls eine Therapie.