Bist du ein Teilnehmer?

15 innovative Lehrmethoden mit Leitfaden und Beispielen

15 innovative Lehrmethoden mit Leitfaden und Beispielen

Bildungswesen

Ellie Tran 16 August 2022 12 min lesen

Stellen Sie sich vor, Sie bleiben in einer langweiligen Klasse mit der Stimme der Lehrer, die in Ihren Ohren widerhallen und versuchen, Ihre Augenlider zu heben, um auf das zu achten, was sie sagen. Nicht das beste Szenario für jede Klasse, oder?

Heutzutage versuchen viele Lehrer, ihren Unterricht so weit wie möglich von diesem Szenario fernzuhalten und ihre Schüler mehr in das Lernen einzubeziehen, indem sie unterschiedliche Lehransätze finden.

Der Bildungsbereich verändert sich in einem so schnellen Tempo, dass Sie mit den moderneren Strategien Schritt halten und sich an diese anpassen müssen, da es sonst für Sie schwierig sein kann, sich anzupassen.

Es ist Zeit, innovativ zu werden! Diese 15 innovative Lehrmethoden wird Ihren Unterricht angenehmer und attraktiver für alle machen. Schauen Sie sie sich unten an!

Was sind innovative Lehrmethoden?

Bei innovativen Lehrmethoden geht es nicht nur darum, die modernste Technologie im Unterricht einzusetzen oder sich ständig über die neuesten Bildungstrends zu informieren.

Es geht darum, neue Unterrichtsstrategien zu verwenden, die sich mehr auf die Schüler konzentrieren. Diese innovativen zielen darauf ab, die Schüler zu ermutigen, sich proaktiv zu beteiligen und mit ihren Klassenkameraden und Ihnen – dem Lehrer – während des Unterrichts zu interagieren. Die Schüler müssen mehr arbeiten, aber auf eine Weise, die ihren Bedürfnissen besser entspricht und ihnen helfen kann, schneller zu wachsen.

Im Gegensatz zum traditionellen Unterricht, der sich hauptsächlich darauf konzentriert, wie viel Wissen Sie an Ihre Schüler weitergeben können, gehen innovative Lehrmethoden tief in das ein, was die Schüler wirklich von dem mitnehmen, was Sie während der Vorlesungen unterrichten.

Warum es Zeit für innovative Lehrmethoden ist

Die ganze Welt hat eine Verlagerung von konventionellen Klassenzimmern zu Online-Klassenzimmern und dann zu hybridem Lernen erlebt. Das Starren auf Laptop-Bildschirme bedeutet jedoch, dass sich die Schüler leichter verlieren und etwas anderes tun (vielleicht süßen Träumen in ihren Betten nachjagen), während sie nichts weiter verbessern als ihre Fähigkeiten, so zu tun, als würden sie sich konzentrieren.

Wir können diesen Schülern nicht die Schuld dafür geben, dass sie nicht fleißig lernen, es liegt auch in der Verantwortung des Lehrers, keinen langweiligen und trockenen Unterricht zu geben, der die Schüler satt macht.

Viele Schulen, Lehrer und Ausbilder haben in der neuen Normalität innovative Lehrstrategien ausprobiert, um das Interesse und Engagement der Schüler zu steigern. Und digitale Programme haben ihnen geholfen, die Gedanken der Schüler zu erreichen und ihnen einen besseren Zugang zum Unterricht zu ermöglichen.

Immer noch skeptisch?… Nun, sehen Sie sich diese Statistiken an…

In 2021:

  • 57 % aller US-Studenten hatten ihre digitalen Tools.
  • 75 % der US-Schulen hatten den Plan, vollständig virtuell zu werden.
  • Bildungsplattformen griffen auf 40 % der Gerätenutzung der Schüler.
  • Die Nutzung von Fernverwaltungs-Apps für Bildungszwecke nahm um zu 87 %.
  • Es gibt eine Zunahme von 141 % bei der Nutzung von Collaboration-Apps.
  • 80 % der Schulen und Universitäten in den USA haben zusätzliche Technologie-Tools für Studenten gekauft oder tendieren dazu, diese zu kaufen.

Bis Ende 2020:

  • 98 % der Universitäten haben ihre Lehrveranstaltungen online abgehalten.

Diese Statistiken zeigen eine enorme Veränderung in der Art und Weise, wie Menschen lehren und lernen. Beherzigen Sie sie am besten – Sie wollen kein alter Hut sein und mit Ihren Lehrmethoden ins Hintertreffen geraten, oder?

7 Vorteile innovativer Lehrmethoden

Hier sind 7 davon, was diese Innovationen für Studenten tun können und warum sie einen Versuch wert sind.

  1. Recherche fördern – Innovative Lernansätze ermutigen die Schüler, neue Dinge und Werkzeuge zu erforschen und zu entdecken, um ihren Horizont zu erweitern.
  2. Verbessern Sie die Fähigkeiten zur Problemlösung und zum kritischen Denken – Kreative Lehrmethoden ermöglichen es den Schülern, in ihrem eigenen Tempo zu lernen, und fordern sie heraus, neue Wege zu finden, um ein Problem anzugehen, anstatt Antworten zu finden, die bereits in Lehrbüchern geschrieben sind.
  3. Vermeiden Sie es, viel Wissen auf einmal zu erhalten – Lehrer, die neue Ansätze verwenden, geben den Schülern immer noch Informationen, aber sie neigen dazu, sie in kleinere Teile aufzuteilen. Das Verdauen von Informationen kann jetzt einfacher sein, und die Dinge kurz zu halten, hilft den Schülern, die Grundlagen schneller zu verstehen.
  4. Nehmen Sie mehr Soft Skills an – Die Schüler müssen im Unterricht komplexere Werkzeuge verwenden, um ihre Arbeit abzuschließen, was ihnen hilft, neue Dinge zu lernen und ihre Kreativität anzuregen. Außerdem wissen die Schüler bei Einzel- oder Gruppenprojekten, wie sie ihre Zeit verwalten, Aufgaben priorisieren, kommunizieren, besser mit anderen zusammenarbeiten und vieles mehr.
  5. Überprüfen Sie das Verständnis der Schüler – Noten und Prüfungen können etwas sagen, aber nicht alles über die Lernfähigkeit und das Wissen eines Schülers (insbesondere, wenn es während der Tests heimliche Einblicke gibt!). Innovative Unterrichtsideen ermöglichen es Lehrern, den Unterricht zu überwachen und besser zu wissen, womit ihre Schüler zu kämpfen haben, um die am besten geeigneten Lösungen zu finden.
  6. Selbsteinschätzung verbessern – Mit großartigen Methoden von Lehrern können Schüler verstehen, was sie gelernt haben und was ihnen fehlt. Indem sie selbst herausfinden, was sie noch wissen müssen, können sie verstehen warum bestimmte Dinge zu lernen und folglich eifriger zu werden, es zu tun.
  7. Klassenzimmer beleben – Lassen Sie Ihre Klassenzimmer nicht voll von Ihrer Stimme oder unangenehmer Stille sein. Innovative Lehrmethoden geben den Schülern etwas anderes, worüber sie sich freuen können, was sie dazu ermutigt, sich zu äußern und mehr zu interagieren.

15 Innovative Lehrmethoden

1. Interaktiver Unterricht

Einzelunterricht ist sehr traditionell und manchmal anstrengend für Sie und Ihre Schüler. Schaffen Sie also eine Umgebung, in der sich die Schüler ermutigt fühlen, sich zu äußern und ihre Ideen zu äußern.

Die Schüler können auf viele Arten an Aktivitäten im Unterricht teilnehmen, nicht nur, indem sie ihre Hände heben oder aufgefordert werden, zu antworten. Heutzutage können Sie Online-Plattformen finden, die Ihnen beim Erstellen helfen interaktive Unterrichtsaktivitäten um jede Menge Zeit zu sparen und alle Schüler dazu zu bringen, statt nur zwei oder drei mitzumachen.

🌟 Interaktives Unterrichtsbeispiel

Bringen Sie Ihre ganze Klasse in Schwung, indem Sie Live-Quiz und Spiele mit Drehrädern spielen oder sogar durch Wortwolken, Umfragen oder gemeinsames Brainstorming. Mithilfe einiger Online-Plattformen können Sie alle Ihre Schüler an diesen spannenden Aktivitäten teilnehmen lassen.

Nicht nur das, die Schüler können auch anonym Antworten eingeben oder auswählen, anstatt ihre Hände zu heben. Dies gibt ihnen mehr Selbstvertrauen, sich zu engagieren, ihre Meinung zu äußern und sich keine Sorgen mehr darüber zu machen, „falsch“ zu sein oder verurteilt zu werden.

Möchten Sie Interaktion ausprobieren? AhaSlides hält all diese Funktionen für Sie und Ihre Schüler bereit!

Personen, die während einer interaktiven Lektion ein Quiz auf AhaSlides spielen

2. Verwendung von Virtual-Reality-Technologie

Betreten Sie mit Virtual-Reality-Technologie eine völlig neue Welt direkt in Ihrem Klassenzimmer. Wie in einem 3D-Kino oder beim Spielen von VR-Spielen können Ihre Schüler in verschiedene Räume eintauchen und mit „echten“ Objekten interagieren, anstatt Dinge auf Flachbildschirmen zu sehen.

Jetzt kann Ihre Klasse in Sekundenschnelle in ein anderes Land reisen, in den Weltraum reisen, um unsere Milchstraße zu erkunden, oder etwas über die Jurazeit lernen, während Dinosaurier nur wenige Meter entfernt stehen.

VR-Technologie mag kostspielig sein, aber die Art und Weise, wie sie jeden Ihrer Unterrichtsstunden in einen Knaller verwandeln und alle Schüler begeistern kann, macht sie definitiv den Preis wert.

🌟 Unterrichten mit Beispiel für Virtual-Reality-Technologie

Es sieht lustig aus, aber wie unterrichten Lehrer wirklich mit VR-Technologie? Sehen Sie sich dieses Video einer VR-Sitzung der Tablet Academy an.

3. Einsatz von KI in der Bildung

KI unterstützt uns bei so viel unserer Arbeit, also wer sagt, dass wir sie nicht in der Bildung einsetzen können? Tatsächlich ist diese Methode heutzutage erstaunlich weit verbreitet.

Die Verwendung von KI bedeutet nicht, dass sie alles macht und Sie vollständig ersetzt. Es ist nicht wie in den Science-Fiction-Filmen, wo Computer und Roboter herumfahren und unsere Schüler unterrichten (oder sie einer Gehirnwäsche unterziehen).

Es hilft Dozenten wie Ihnen, ihre Arbeitsbelastung zu reduzieren, Kurse zu personalisieren und Studenten effizienter zu unterrichten. Viele vertraute Dinge, die Sie wahrscheinlich verwenden, wie LMS, Plagiatserkennung, automatische Bewertung und Bewertung, sind allesamt KI-Produkte.

Bisher hat die KI bewiesen, dass sie viel bewirkt Vorteile für Lehrer, und die Szenarien, in denen es in den Bildungsbereich oder die Erde eindringt, sind nur Stoff für Filme.

🌟 Verwendung von KI im Bildungsbeispiel

  • Kursmanagement
  • Beurteilung
  • Adaptive Learning
  • Eltern-Lehrer-Kommunikation
  • Audio/visuelle Hilfsmittel

Lesen Sie über 40 weitere Beispiele hier.

4. Blended-Learning

Blended Learning ist eine Methode, die sowohl traditionelles Präsenztraining als auch Hightech-Online-Unterricht kombiniert. Es gibt Ihnen und Ihren Schülern mehr Flexibilität, um effektive Lernumgebungen zu schaffen und Lernerfahrungen individuell anzupassen.

In einer so technologiegetriebenen Welt, in der wir leben, ist es schwer, leistungsstarke Tools wie das Internet oder E-Learning-Software zu vernachlässigen. Dinge wie Videokonferenzen für Lehrer und Schüler, BMS zum Verwalten von Kursen, Online-Sites zum Interagieren und Spielen und viele Apps für Lernzwecke haben die Welt erobert.

🌟 Blended-Learning-Beispiel

Als die Schulen wiedereröffnet wurden und die Schüler an Offline-Kursen teilnehmen konnten, war es immer noch großartig, Hilfe von digitalen Tools zu erhalten, um den Unterricht ansprechender zu gestalten.

AhaSlides ist ein großartiges Tool für Blended Learning, das Schüler sowohl in Präsenz- als auch in virtuellen Klassenzimmern einbezieht. Auf dieser Plattform können Ihre Schüler gemeinsam an Quizfragen, Spielen, Brainstorming und vielen Unterrichtsaktivitäten teilnehmen.

5. 3D Druck

Der 3D-Druck macht Ihren Unterricht unterhaltsamer und gibt den Schülern praktische Erfahrungen, um neue Dinge besser zu lernen. Diese Methode bringt das Engagement im Klassenzimmer auf eine neue Ebene, mit der Lehrbücher niemals vergleichbar sind.

Der 3D-Druck vermittelt Ihren Schülern ein reales Verständnis und regt ihre Fantasie an. Das Studium ist viel einfacher, wenn die Schüler Orgelmodelle in den Händen halten können, um mehr über den menschlichen Körper zu erfahren, oder Modelle berühmter Gebäude sehen und ihre Strukturen erkunden können.

🌟 3D-Druckbeispiel

Nachfolgend finden Sie viele weitere Ideen für den Einsatz des 3D-Drucks in vielen Fächern, um Ihre neugierigen Schüler zu begeistern.

Bild von 3D-Druck-Ideen, die als innovative Lehrmethoden verwendet werden
Bild mit freundlicher Genehmigung von Denken lehren.

6. Nutzen Sie den Design-Thinking-Prozess

Dies ist eine lösungsbasierte Strategie, um Probleme zu lösen, zusammenzuarbeiten und die Kreativität der Schüler zu wecken. Es gibt fünf Stufen, aber es unterscheidet sich von anderen Methoden, da Sie keiner Schritt-für-Schritt-Anleitung oder Reihenfolge folgen müssen. Es ist ein nichtlinearer Prozess, sodass Sie ihn basierend auf Ihren Vorlesungen und Aktivitäten anpassen können.

Illustration von 5 Stufen im Design-Thinking-Prozess für Schulen
Bild mit freundlicher Genehmigung von Macher-Imperium.

Die fünf Stufen sind:

  • Empathie – Empathie entwickeln und die Bedürfnisse für die Lösungen herausfinden.
  • Define – Definieren Sie Probleme und das Potenzial, sie anzugehen.
  • Idee – Denken Sie nach und generieren Sie neue, kreative Ideen.
  • Prototyp – Erstellen Sie einen Entwurf oder ein Muster der Lösungen, um die Ideen weiter zu untersuchen.
  • Test – Lösungen testen, bewerten und Feedback einholen.

🌟 Beispiel für einen Design-Thinking-Prozess

Möchten Sie sehen, wie es in einer echten Klasse läuft? So arbeiten K-8-Studenten am Design 39 Campus mit diesem Framework.

7. Projektbasiertes Lernen

Die Arbeit an Projekten am Ende einer Einheit ist etwas, was alle Studenten tun. Projektbasiertes Lernen dreht sich ebenfalls um Projekte, ermöglicht es den Schülern jedoch, über einen längeren Zeitraum reale Probleme zu lösen und neue Lösungen zu finden.

PBL macht den Unterricht unterhaltsamer und ansprechender, während die Schüler neue Inhalte lernen und Fähigkeiten entwickeln, wie z. B. Recherchieren, selbstständiges Arbeiten und Arbeiten mit anderen, kritisches Denken usw.

Bei dieser aktiven Lernmethode arbeiten Sie als Führer und Ihre Schüler übernehmen die Verantwortung für ihre eigene Lernreise. Ein Studium auf diese Weise kann zu einem besseren Engagement und Verständnis führen, ihre Kreativität anregen und lebenslanges Lernen fördern.

🌟 Projektbasierte Lernbeispiele

Schauen Sie sich die Liste der Ideen unten an, um mehr Inspiration zu erhalten!

  • Drehe einen Dokumentarfilm über ein soziales Thema in deiner Gemeinde.
  • Planen/organisieren Sie eine Schulparty oder Aktivität.
  • Erstellen und verwalten Sie ein Social-Media-Konto für einen bestimmten Zweck.
  • Veranschaulichen und analysieren Sie auf kunstvolle Weise die Ursache-Wirkung-Lösung eines gesellschaftlichen Problems (z. B. Überbevölkerung und Wohnungsnot in Großstädten).
  • Helfen Sie lokalen Modemarken, klimaneutral zu werden.

Weitere Ideen finden hier.

8. Auf Anfrage basiertes Lernen

Forschendes Lernen ist auch eine Art aktives Lernen. Anstatt einen Vortrag zu halten, beginnen Sie den Unterricht, indem Sie Fragen, Probleme oder Szenarien bereitstellen. Es beinhaltet auch problembasiertes Lernen und verlässt sich nicht sehr auf Sie; In diesem Fall sind Sie eher Moderator als Dozent.

Die Schüler müssen eigenständig oder mit einer Gruppe (es liegt an Ihnen) zu diesem Thema recherchieren, um eine Antwort zu finden. Diese Methode hilft ihnen, Problemlösungs- und Recherchefähigkeiten zu entwickeln.

🌟 Forschende Lernbeispiele

Versuchen Sie, Schüler herauszufordern, …

  • Finden Sie Lösungen für Luft-/Wasser-/Lärm-/Lichtverschmutzung in einem bestimmten Bereich.
  • Züchte eine Pflanze (Mungbohnen sind am einfachsten) und finde heraus, was die besten Wachstumsbedingungen sind.
  • Untersuchen/bestätigen Sie eine gegebene Antwort auf eine Frage (z. B. eine Richtlinie/Regel, die bereits in Ihrer Schule angewendet wird, um Mobbing zu verhindern).
  • Formulieren Sie ihre eigenen Fragen, finden Sie Methoden zur Lösung und arbeiten Sie an der Lösung dieser Probleme.

9. Puzzle

Das Puzzle ist ein gewöhnliches Spiel, von dem wir wetten, dass jeder von uns mindestens einmal in seinem Leben gespielt hat. Ähnliches passiert im Unterricht, wenn Sie die Puzzle-Technik ausprobieren.

Hier ist wie:

  • Teilen Sie Ihre Schüler in kleine Gruppen ein.
  • Geben Sie jeder Gruppe ein Unterthema oder eine Unterkategorie des Hauptthemas.
  • Weisen Sie sie an, die gegebenen zu erforschen und ihre Ideen zu entwickeln.
  • Jede Gruppe teilt ihre Erkenntnisse, um ein Gesamtbild zu bilden, das alles Wissen zu dem Thema enthält, das sie wissen müssen.
  • (Optional) Veranstalten Sie eine Feedback-Sitzung für Ihre Schüler, um die Arbeit anderer Gruppen zu bewerten und zu kommentieren.

Wenn Ihre Klasse genug Teamarbeit erlebt hat, unterteilen Sie das Thema in kleinere Informationseinheiten. Auf diese Weise können Sie jedes Stück einem Schüler zuweisen und ihn einzeln arbeiten lassen, bevor Sie seinen Klassenkameraden beibringen, was er gefunden hat.

🌟 Puzzle-Beispiele

  • ESL-Puzzle-Aktivität – Geben Sie Ihrer Klasse einen Begriff wie „Wetter“. Die Gruppen müssen eine Reihe von Adjektiven finden, um über Jahreszeiten zu sprechen, Kollokationen, um schönes/schlechtes Wetter zu beschreiben oder wie sich das Wetter verbessert, und Sätze, die in einigen Büchern über das Wetter geschrieben wurden.
  • Biografie-Puzzle-Aktivität – Wählen Sie eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens oder eine fiktive Figur in einem bestimmten Bereich aus und bitten Sie Ihre Schüler, mehr Informationen darüber zu finden. Sie können beispielsweise Isaac Newton recherchieren, um seine grundlegenden Informationen sowie bemerkenswerte Ereignisse in seiner Kindheit und mittleren Jahren (einschließlich des berühmten Apfelvorfalls) und sein Vermächtnis ans Licht zu bringen.
  • Geschichte Puzzle-Aktivität – Die Schüler lesen Texte über ein historisches Ereignis, z. B. den Zweiten Weltkrieg, und sammeln Informationen, um mehr darüber zu verstehen. Unterthemen können prominente politische Persönlichkeiten, Hauptkombattanten, Ursachen, Zeitlinien, Vorkriegsereignisse oder Kriegserklärung, Kriegsverlauf usw. sein.

10. Cloud-Computing-Lehre

Der Begriff mag seltsam sein, aber die Methode selbst ist den meisten Lehrern vertraut. Im Grunde ist es eine Möglichkeit, Lehrer und Schüler miteinander zu verbinden und ihnen den Zugriff auf Unterricht und Materialien aus Tausenden von Kilometern Entfernung zu ermöglichen.

Es hat viel Potenzial für alle Institutionen und Pädagogen. Diese Methode ist benutzerfreundlich und kostensparend, sichert Ihre Daten, ermöglicht den Schülern Fernunterricht und vieles mehr.

Es unterscheidet sich ein wenig vom Online-Lernen darin, dass es keine Interaktion zwischen Dozenten und Lernenden erfordert, was bedeutet, dass Ihre Schüler jederzeit und überall lernen können, wo sie die Kurse beenden möchten.

🌟 Cloud-Computing-Beispiel

Hier ist die Cloud Computing Fundamentals Training Library von Cloud Academy, um Sie darüber zu informieren, wie eine Cloud-basierte Plattform aussieht und wie sie Ihren Unterricht erleichtern kann.

gif der Cloud Computing Fundamentals Training Library von der Cloud Academy
Bild mit freundlicher Genehmigung von Cloud-Akademie.

11 FLippen Klassenzimmer

Drehen Sie den Prozess ein wenig um, um eine aufregendere und effektivere Lernerfahrung zu erzielen. Vor dem Unterricht müssen die Schüler Videos ansehen, Materialien lesen oder recherchieren, um ein grundlegendes Verständnis und Wissen zu erlangen. Die Unterrichtszeit ist für die sogenannten „Hausaufgaben“ vorgesehen, die normalerweise nach dem Unterricht erledigt werden, sowie für Gruppendiskussionen, Debatten oder andere von Schülern geleitete Aktivitäten.

Diese Strategie konzentriert sich auf die Schüler und kann Lehrern dabei helfen, personalisiertes Lernen besser zu planen und die Leistung der Schüler zu bewerten.

🌟 Beispiel für ein umgedrehtes Klassenzimmer

Möchten Sie wissen, wie ein umgedrehtes Klassenzimmer aussieht und abläuft? im echten Leben? Schauen Sie sich dieses Video von McGraw Hill über ihre umgedrehte Klasse an.

12 Gemeinsames Unterrichten

Dies ist ziemlich ähnlich zu dem, worüber wir in der Puzzle-Technik gesprochen haben. Schüler verstehen und beherrschen Wissen besser, wenn sie es klar erklären können. Beim Präsentieren lernen sie vielleicht vorher auswendig und sprechen laut, woran sie sich erinnern, aber um ihre Kollegen zu unterrichten, müssen sie das Problem gründlich verstehen.

Die Schüler können bei dieser Aktivität die Führung übernehmen, indem sie ihr Interessengebiet innerhalb des Fachs auswählen. Den Schülern diese Art von Autonomie zu geben, hilft ihnen, ein Gefühl der Eigenverantwortung für das Fach und die Verantwortung zu entwickeln, es richtig zu unterrichten.

Sie werden auch feststellen, dass die Möglichkeit, den Schülern die Möglichkeit zu geben, ihre Klassenkameraden zu unterrichten, ihr Selbstvertrauen stärkt, das unabhängige Lernen fördert und die Präsentationsfähigkeiten verbessert.

🌟 Peer-Teaching-Beispiel

Sehen Sie sich dieses Video einer echten, dynamischen Mathematikstunde an, die von einem jungen Schüler an der Dulwich High School of Visual Arts and Design unterrichtet wird!

13 Peer-Feedback

Innovative Lehransätze sind so viel mehr als das Lehren oder Lernen in der Klasse. Sie können sie in vielen anderen Bereichen anwenden, z. B. in der Peer-Feedback-Zeit nach einer Unterrichtsstunde.

Konstruktives Feedback mit Offenheit und angemessenen Umgangsformen zu geben und zu erhalten, sind wesentliche Fähigkeiten, die Schüler lernen müssen. Helfen Sie Ihrer Klasse, indem Sie ihnen beibringen, wie sie ihren Klassenkameraden aussagekräftigere Kommentare geben können (z. B. mit a Feedback-Rubrik) und mach es zur Routine.

Interaktive Umfrage-Tools, insbesondere solche mit Live-Wortwolkenfunktionen, machen es einfach, eine kurze Peer-Feedback-Sitzung durchzuführen. Danach können Sie die Schüler auch bitten, ihre Kommentare zu erläutern oder auf das erhaltene Feedback zu antworten.

🌟 Beispiel für Peer-Feedback

Verwenden Sie kurze, einfache Fragen und lassen Sie Ihre Schüler frei sagen, was sie denken, in Sätzen, ein paar Wörtern oder sogar Emojis.

Bild der Verwendung der AhaSlides-Wortwolke für eine Peer-Feedback-Sitzung nach einer Unterrichtsstunde

14. Crossover-Unterricht

Erinnern Sie sich, wie aufgeregt Sie waren, als Ihre Klasse in ein Museum, eine Ausstellung oder einen Ausflug ging? Es ist immer eine tolle Zeit, nach draußen zu gehen und etwas anderes zu tun, als in einem Klassenzimmer auf die Tafel zu schauen.

Crossover-Unterricht kombiniert die Erfahrung des Lernens sowohl im Klassenzimmer als auch an einem Ort außerhalb. Erkunden Sie gemeinsam Konzepte in der Schule und vereinbaren Sie dann einen Besuch an einem bestimmten Ort, an dem Sie demonstrieren können, wie dieses Konzept in einer realen Umgebung funktioniert.

Noch effektiver wäre es, den Unterricht weiterzuentwickeln, indem man nach der Reise Diskussionen oder Gruppenarbeiten im Unterricht veranstaltet.

🌟 Virtuelles Crossover-Lehrbeispiel

Manchmal ist es nicht immer möglich, nach draußen zu gehen, aber es gibt Möglichkeiten, das zu umgehen. Schauen Sie sich die virtuelle Tour durch das Museum of Modern Art mit Frau Gauthier von der Southfield School Art an.

15. Personalisiertes Lernen

Während eine Strategie für einige Schüler funktioniert, ist sie für eine andere Gruppe möglicherweise nicht so effektiv. Zum Beispiel sind Gruppenaktivitäten großartig für extrovertierte Schüler, aber sie können Albträume für super introvertierte Schüler sein.

Diese Methode passt den Lernprozess jedes Schülers an. Obwohl die Planung und Vorbereitung mehr Zeit in Anspruch nimmt, hilft es den Schülern, auf der Grundlage ihrer Interessen, Bedürfnisse, Stärken und Schwächen zu lernen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Die Lernreise jedes Schülers kann unterschiedlich sein, aber das ultimative Ziel bleibt dasselbe; Wissen zu erwerben, das diesen Schüler für sein eigenes zukünftiges Leben ausrüstet.

🌟 Personalisiertes Lernbeispiel

Einige digitale Tools helfen Ihnen, schneller und bequemer zu planen; Versuchen Buch-Widgets Ihren Unterricht zu erleichtern.

Bild von 2 personalisierten Lernplänen für Schüler auf BookWidgets
Bild mit freundlicher Genehmigung von Buch-Widgets.

Verwenden Sie diesen Referenzcode, wenn Sie zur Kasse gehen: AHAXMAS21