Bist du ein Teilnehmer?

Produktpräsentation – Der ultimative Leitfaden & 5 beste Beispiele, von denen Sie im Jahr 2022 lernen können

Produktpräsentation – Der ultimative Leitfaden & 5 beste Beispiele, von denen Sie im Jahr 2022 lernen können

Arbeit

Ellie Tran 14 September 2022 14 min lesen

'Teslas Roadster der nächsten Generation stahl dem Elektro-Lkw die Show' Electrek.

'Moz enthüllt Moz Group, neue Produktideen auf der MozCon' PR Newswire.

'5 verblüffende Tech-Sneaks von Adobe Max 2020' Creative Bloq.

All diese Schlagzeilen sind nur ein kleiner Teil dessen, was Sie in den Medien finden können, nur wenige Tage nachdem diese Marken ihre Produktpräsentationen geliefert haben. Unnötig zu erwähnen, dass sie alle es zu einem Erfolg gemacht haben.

Was haben sie auf der Bühne und hinter den Kulissen gemacht? Wie haben sie das gemacht? Und wie können Sie Ihre eigene Produktpräsentation genauso auf den Punkt bringen?

Wenn Sie Antworten auf diese Fragen suchen, sind Sie hier genau richtig. Werfen Sie einen Blick auf den vollständigen Leitfaden für eine erfolgreiche Produktpräsentation.

Bereit einzutauchen? Lass uns anfangen!

Was ist eine Produktpräsentation?

Eine Produktpräsentation ist eine Präsentation, die Sie verwenden, um das neue oder überarbeitete Produkt Ihres Unternehmens oder eine neu entwickelte Funktion vorzustellen, damit die Leute mehr darüber erfahren können. 

In diesem Art der Präsentation, führen Sie Ihr Publikum durch, was es ist, wie es funktioniert und wie es hilft, ihre Probleme zu lösen.

So befasst sich beispielsweise die Zunder-Pitch-Deck und Einführung des Tesla Roadsters sind beides faszinierende Produktpräsentationen, die auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden. Erstere präsentierten ihre PRODUKTE Idee und letztere enthüllten ihre Endprodukt.

Elon Musk bei Teslas Roadster-Launch-Event.
Elon Musk während der Produktpräsentation von Tesla.

Damit wer wirst du präsentieren? Da Sie diese Art der Präsentation in verschiedenen Phasen der Entwicklung Ihres Produkts durchführen können, gibt es einige gemeinsame Zielgruppen:

  • Vorstand, Aktionäre/Investoren – In der Regel stellen Sie dieser Gruppe eine neue Idee vor, um sie um Genehmigung zu bitten, bevor das gesamte Team mit der Arbeit daran beginnt.
  • Kollegen – Sie können anderen Mitgliedern Ihres Unternehmens eine Test- oder Betaversion des neuen Produkts zeigen und ihr Feedback einholen.
  • Die Öffentlichkeit, potenzielle und aktuelle Kunden – Dies kann eine Produkteinführung sein, die Ihrer Zielgruppe alles zeigt, was sie über das Produkt wissen muss.

Die Person, die für das Präsentieren zuständig ist, ist eigentlich ziemlich flexibel und nicht unbedingt in jeder Situation dieselbe Person oder Rolle. Das kann ein Produktmanager, ein Business Analyst, ein Sales/Customer Success Manager oder sogar der CEO sein. Manchmal kann mehr als eine Person diese Produktpräsentation moderieren.

Warum ist es wichtig?

Eine Produktpräsentation gibt Ihrem Publikum einen genaueren Blick und ein tieferes Verständnis für das Produkt, wie es funktioniert und welche Werte es bringen kann. Hier sind einige weitere Vorteile, die Ihnen diese Präsentation bieten kann:

  • Steigern Sie das Bewusstsein und erregen Sie mehr Aufmerksamkeit – Durch die Ausrichtung einer Veranstaltung wie dieser werden mehr Menschen über Ihr Unternehmen und Ihr Produkt informiert. Zum Beispiel veranstaltet Adobe jedes Jahr die MAX (eine Kreativitätskonferenz zur Ankündigung von Innovationen) im gleichen Format, was dazu beiträgt, den Hype um ihre Produkte aufzubauen.
  • Heben Sie sich vom Cutthroat-Markt ab – Es reicht nicht aus, großartige Produkte zu haben, denn Ihr Unternehmen befindet sich in einem engen Rennen mit anderen Wettbewerbern. Eine Produktpräsentation hilft Ihnen, sich von ihnen abzuheben.
  • Hinterlassen Sie einen tieferen Eindruck bei Ihren potenziellen Kunden – Geben Sie ihnen einen weiteren Grund, sich an Ihr Produkt zu erinnern. Wenn sie unterwegs sind und etwas Ähnliches sehen, wie Sie es präsentiert haben, würde es ihnen vielleicht einfallen.
  • Eine Quelle für externe PR – Schon mal bemerkt, wie Moz die Medienberichterstattung nach ihrem jährlichen professionellen „Marketing-Camp“ MozCon dominiert? Sie können bei dieser Gelegenheit dasselbe tun (aber natürlich in geringerem Maße), indem Sie bessere Beziehungen zur Presse, Ihren potenziellen und aktuellen Kunden sowie anderen Interessengruppen aufbauen.
  • Umsatz und Umsatz steigern – Wenn mehr Menschen die Möglichkeit haben, etwas über Ihre Produkte zu erfahren, kann dies Ihnen mehr Kunden bringen, was auch mehr Umsatz bedeutet.

9 Dinge in einer Produktpräsentationsskizze

Einfach ausgedrückt, eine Produktpräsentation umfasst häufig einen Vortrag und Diashows (mit visuellen Hilfsmitteln wie Videos und Bildern), um die Funktionen, Vorteile, Markttauglichkeit und andere relevante Details Ihres Produkts zu beschreiben.

Machen wir einen kurzen Rundgang durch eine typische Produktpräsentation 👇

Eine Infografik einer Produktpräsentation.
Produktpräsentation

#1. Einleitung

Eine Einführung ist der erste Eindruck, den die Leute von Ihrer Produktpräsentation haben, deshalb sollten Sie stark anfangen und den Leuten zeigen, was sie zu hören erwarten können.

Es ist nie einfach, das Publikum mit nur einer Einführung umzuhauen (aber du kannst es noch). Versuchen Sie also zumindest, den Ball mit etwas Klarem und Einfachem ins Rollen zu bringen, wie sich freundlich, natürlich und persönlich vorzustellen (hier ist wie). Ein guter Start kann Ihr Selbstvertrauen stärken, um den Rest Ihrer Präsentation zu meistern.

#2- Tagesordnung

Wenn Sie diese Produktpräsentation superklar machen möchten, können Sie Ihrem Publikum eine Vorschau auf das geben, was es sehen wird. Auf diese Weise können sie besser folgen und verpassen keine wichtigen Punkte.

#3 – Unternehmensinformationen

Auch hier brauchen Sie diesen Teil nicht in jeder Ihrer Produktpräsentationen, aber am besten geben Sie den Neueinsteigern einen Überblick über Ihr Unternehmen. Auf diese Weise können sie etwas über Ihr Team, den Bereich, in dem Ihr Unternehmen arbeitet, oder Ihre Mission erfahren, bevor sie sich eingehender mit dem Produkt befassen.

#4 – Produkteinführung

Der Star der Show ist da 🌟 Es ist der zentrale und wichtigste Teil Ihrer Produktpräsentation. In diesem Teil müssen Sie Ihr Produkt so präsentieren und hervorheben, dass es die ganze Menge begeistert.

Es gibt viele Ansätze, wenn es darum geht, Ihr Produkt der Masse vorzustellen, aber einer der gebräuchlichsten und effektivsten ist der Problemlösungsmethode.

Da Ihr Team viel Zeit in die Entwicklung Ihres Produkts investiert hat, um die Anforderungen des Marktes zu erfüllen, ist es wichtig, Ihrem Publikum zu beweisen, dass dieses Produkt seine Probleme lösen kann.

Recherchieren Sie, entdecken Sie die Schmerzpunkte Ihrer Kunden, listen Sie einige mögliche Konsequenzen auf und Hier kommt ein Held zur Rettung 🦸 Betonen Sie, dass Ihr Produkt Wunder für die Situation bewirken kann, und lassen Sie es hell wie einen Diamanten strahlen, genau wie wie Tinder es tat in ihrem Pitch Deck vor vielen Jahren.

Probieren Sie andere Ansätze aus, wenn Sie Ihr Produkt präsentieren. Über seine Stärken und Chancen sprechen, die aus dem Vertrauten herausgeholt werden können SWOT-Analyse, funktioniert wahrscheinlich auch gut.

Oder Sie beantworten die 5W1H-Fragen, um Ihren Kunden alle Grundlagen zu vermitteln. Versuchen Sie es mit a Starbursting-Diagramm, eine Veranschaulichung dieser Fragen, um Ihnen zu helfen, tiefer in Ihr Produkt einzutauchen.

Starbursting-Diagramm.
Produktpräsentation – Ein Starbursting-Diagramm für eine App-Startpräsentation von SlideModel.

#5 – Vorteile des Produkts

Was kann Ihr Produkt neben der Lösung dieses speziellen Problems noch leisten? 

Welche Werte kann es Ihren Kunden und der Community bringen? 

Ist es ein Game-Changer? 

Wie unterscheidet es sich von anderen anständigen ähnlichen Produkten auf dem Markt?

Nachdem Sie die Aufmerksamkeit des Publikums auf Ihr Produkt gelenkt haben, stöbern Sie in all den guten Dingen, die es bewirken kann. Es ist auch wichtig, das Alleinstellungsmerkmal Ihres Produkts hervorzuheben, um es von anderen abzuheben. Ihre potenziellen Kunden können dann besser verstehen, was es für sie tun kann und warum sie dieses Produkt verwenden sollten.

#6 – Positionierungskarte

Eine Positionierungskarte, die den Leuten die Position Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung auf dem Markt im Vergleich zu Mitbewerbern mitteilt, kann Ihrem Unternehmen helfen, sich in einem Produkt-Pitch hervorzuheben. Es fungiert auch als Mitbringsel, nachdem Sie alle Beschreibungen und Vorteile Ihres Produkts dargelegt haben, und bewahrt die Menschen davor, sich in unzähligen Informationen zu verlieren.

Wenn eine Positionierungskarte nicht zu Ihrem Produkt passt, können Sie eine Wahrnehmungskarte präsentieren, die veranschaulicht, wie die Verbraucher Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wahrnehmen.

In diesen beiden Karten wird Ihre Marke oder Ihr Produkt anhand von 2 Kriterien (oder Variablen) bewertet. Dies können Qualität, Preis, Funktionen, Sicherheit, Zuverlässigkeit usw. sein, je nach Art des Produkts und dem Bereich, in dem es eingesetzt wird.

#7 – Beispiele oder Erfahrungsberichte aus dem wirklichen Leben 

Alles, was Sie bisher zu Ihrem Publikum gesagt haben, kann wie Theorien klingen, die zum einen Ohr rein und zum anderen raus gehen. Aus diesem Grund sollte es immer einen Abschnitt mit Beispielen und Testimonials geben, um das Produkt in seine reale Umgebung zu versetzen und es in die Erinnerungen Ihres Publikums einzubrennen.

Und wenn möglich, lassen Sie sie es persönlich sehen oder sofort mit dem neuen Produkt interagieren; es wird einen bleibenden Eindruck bei ihnen hinterlassen. Um es ansprechender zu gestalten, sollten Sie in dieser Phase mehr visuelle Elemente auf Ihren Folien verwenden, z. B. Bilder oder Videos von Personen, die das Produkt verwenden, das Produkt bewerten oder es in sozialen Medien erwähnen.

✅ Wir haben welche Beispiele aus der Praxis für dich auch!

#8 – Aufruf zum Handeln 

Ihr Aufruf zum Handeln ist etwas, das Sie sagen, um die Menschen dazu zu ermutigen etwas tun. Es kommt tatsächlich darauf an Wer ist dein Publikum? und was du erreichen willst. Nicht jeder schreibt es sich ins Gesicht oder sagt direkt so etwas wie 'Sie sollten es verwenden', um die Leute davon zu überzeugen, ihr Produkt zu kaufen, richtig?

Natürlich ist es immer noch wichtig, den Leuten in ein paar kurzen Sätzen zu sagen, was Sie von ihnen erwarten.

#9 – Fazit

Lassen Sie nicht zu, dass all Ihre Bemühungen von Anfang an mitten im Nirgendwo enden. Bekräftigen Sie Ihre wichtigsten Punkte und beenden Sie Ihre Produktpräsentation mit einer kurzen Zusammenfassung oder etwas Einprägsamem (auf positive Weise).

Ganz schön viel Arbeit, oder? 😵 Bleib ruhig, wir führen dich auf die einfachste Art und Weise durch alles, um dich vorzubereiten.

6 Schritte zum Hosten einer Produktpräsentation

Jetzt wissen Sie, was in Ihrer Produktpräsentation enthalten sein sollte, es ist an der Zeit, eine zu erstellen. Aber woher? Sollten Sie gleich mit dem ersten Teil der oben beschriebenen Dinge beginnen?

Die Gliederung ist ein Fahrplan für das, was Sie sagen werden, nicht für die Vorbereitung. Wenn es viele Dinge zu tun gibt, kann es schnell zu einem Durcheinander kommen. Sehen Sie sich also diese Schritt-für-Schritt-Anleitung an, damit Sie sich nicht überfordert fühlen!

#1 – Setzen Sie sich Ihre Ziele

Sie können Ihre Ziele basierend auf den Mitgliedern Ihres Publikums und den Zwecken Ihrer Produktpräsentation definieren. Diese beiden Faktoren sind auch Ihr Hintergrund, um den Stil festzulegen, den Sie anstreben, und die Art und Weise, wie Sie alles präsentieren.

Um Ihre Ziele klarer und erreichbarer zu machen, legen Sie sie basierend auf dem SMART-Diagramm fest.

Eine INTELLIGENTE Zieldarstellung.
Produktpräsentation

Zum Beispiel, bei AhaSlides haben wir ziemlich oft Produktpräsentationen in unserem großen Team. Stellen wir uns vor, wir haben bald einen anderen und wir müssen einen festlegen SMART Tor.

Hier ist Chloe, unsere Business Analystin 👩‍💻 Sie möchte ihren Kollegen ein kürzlich entwickeltes Feature ankündigen.

Ihr Publikum besteht aus Kollegen, die das Produkt nicht direkt entwickeln, wie die aus den Marketing- und Kundenerfolgsteams. Dies bedeutet, dass sie keine Experten für Daten, Codierung oder Softwareentwicklung usw. sind.

Sie könnten an ein allgemeines Ziel denken, wie z. B. „Jeder versteht die entwickelte Funktion gründlich“. Aber das ist ziemlich vage und mehrdeutig, oder?

Hier ist die SMARTes Ziel für diese Produktvorstellung:

  • S (Spezifisch) – Geben Sie klar und detailliert an, was Sie erreichen möchten und wie Sie dies erreichen können.

🎯 Stellen Sie sicher, dass Marketing- und CS-Teammitglieder verstehen die Funktion und ihre Werte by Sie erhalten eine klare Einführung, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und Datendiagramme.

  • M (messbar) – Sie müssen wissen, wie Sie Ihre Ziele im Nachhinein messen können. Zahlen, Zahlen oder Daten können hier eine große Hilfe sein.

🎯 Stellen Sie das sicher 100 % der Mitglieder des Marketing- und CS-Teams verstehen die Funktion und ihre Werte, indem sie ihnen eine klare Einführung, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und die wichtigsten Ergebnisse geben 3 wichtige Datendiagramme (z. B. Konversionsrate, Aktivierungsrate und täglich aktive Benutzer).

  • A (erreichbar) – Ihr Ziel kann herausfordernd sein, aber machen Sie es nicht unmöglich. Es sollte Sie und Ihr Team ermutigen, zu versuchen, das Ziel zu erreichen, und es nicht völlig außer Reichweite bringen.

🎯 Stellen Sie das sicher mindestens 80% der Mitglieder des Marketing- und CS-Teams verstehen die Funktion und ihre Werte, indem sie ihnen eine klare Einführung, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und die wichtigsten Ergebnisse von 3 wichtigen Datendiagrammen geben.

  • R (Relevant) – Schauen Sie auf das große Ganze und prüfen Sie, ob das, was Sie vorhaben, direkt Ihre Ziele erreicht. Versuchen Sie zu beantworten, warum Sie diese Ziele (oder sogar die 5 warum), um sicherzustellen, dass alles so relevant wie möglich ist.

🎯 Stellen Sie sicher, dass mindestens 80 % von Marketing- und CS-Teammitgliedern Verstehen Sie die Funktion und ihre Werte, indem Sie ihnen eine klare Einführung, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und die wichtigsten Ergebnisse von 3 wichtigen Datendiagrammen geben. Parce que Wenn diese Mitglieder die Funktion gut kennen, können sie angemessene Social-Media-Ankündigungen machen und unsere Kunden besser unterstützen, was uns hilft, stärkere Beziehungen zu Kunden aufzubauen.

  • T (Zeitgebunden) – Es sollte eine Frist oder einen Zeitrahmen geben, um alles im Auge zu behalten (und jede noch so kleine Verzögerung zu vermeiden). Wenn Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, haben Sie das ultimative Ziel:

🎯 Stellen Sie sicher, dass mindestens 80 % der Mitglieder des Marketing- und CS-Teams die Funktion und ihre Werte verstehen vor Ende dieser Woche indem Sie ihnen eine klare Einführung, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und die wichtigsten Ergebnisse von 3 wichtigen Datendiagrammen geben. Auf diese Weise können sie weiter mit unseren Kunden zusammenarbeiten und die Kundenbindung aufrechterhalten.

Ein Ziel kann ziemlich groß werden und dir manchmal das Gefühl geben, ein bisschen zu viel zu sein. Denken Sie daran, Sie müssen nicht schreiben alles, ein Teil Ihres Ziels nach unten; versuchen Sie es in einem Satz zu schreiben und stellen Sie sicher, dass Sie den Rest im Hinterkopf behalten.

Sie können auch erwägen, ein langes Ziel in kleinere Ziele aufzuteilen, um sie nacheinander zu erreichen. 

#2 – Definieren Sie die Bedürfnisse der Zielgruppe

Wenn Sie möchten, dass Ihr Publikum bei Ihrer Präsentation konzentriert und engagiert bleibt, müssen Sie ihm das geben, was es hören möchte. Denken Sie über ihre Erwartungen nach, was sie wissen müssen und was sie dazu bringen kann, Ihrem Vortrag zu folgen.

Als erstes sollten Sie ihre Schmerzpunkte über Daten, soziale Medien, Recherchen oder andere zuverlässige Quellen entdecken, um einen soliden Hintergrund zu den Dingen zu haben, die Sie haben definitiv in Ihrer Produktpräsentation erwähnen müssen.

In diesem Schritt sollten Sie sich mit Ihrem Team zusammensetzen und zusammenarbeiten (vielleicht versuchen Sie a Gruppen-Brainstorming Sitzung), um weitere Ideen zu entwickeln. Auch wenn nur wenige Personen das Produkt präsentieren werden, bereiten alle Teammitglieder alles gemeinsam vor und müssen auf der gleichen Seite stehen.

Es gibt einige Fragen, die Sie stellen können, um ihre Bedürfnisse zu verstehen: 

  • Wie sind Sie?
  • Warum sind sie hier?
  • Was hält sie nachts auf?
  • Wie können Sie ihre Probleme lösen?
  • Was sollen sie tun?
  • Siehe weitere Fragen hier.

#3 – Erstellen Sie eine Gliederung und bereiten Sie Ihre Inhalte vor

Wenn Sie wissen, was Sie sagen sollen, ist es an der Zeit, die wichtigsten Punkte zu formulieren, um alles im Griff zu haben. Eine sorgfältige und kohärente Gliederung hilft Ihnen, auf dem richtigen Weg zu bleiben und zu vermeiden, dass Sie etwas übersehen oder zu tief in einen bestimmten Teil einsteigen. Dadurch haben Sie einen besseren Fluss und ein gutes Zeitmanagement, was auch weniger Chancen bedeutet, vom Thema abzuschweifen oder eine wortreiche, weitschweifige Rede zu halten.

Nachdem Sie Ihre Gliederung fertiggestellt haben, gehen Sie jeden Punkt durch und entscheiden Sie genau, was Sie Ihrem Publikum in diesem Abschnitt zeigen möchten, einschließlich Bilder, Videos, Requisiten oder sogar Ton- und Lichtarrangements, und bereiten Sie sie vor. Erstellen Sie eine Checkliste, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr Team nichts vergessen. 

#4 – Wählen Sie ein Präsentationstool und gestalten Sie Ihre Präsentation

Gerade bei einer Produktpräsentation reicht Reden alleine nicht aus. Deshalb sollten Sie dem Publikum etwas zum Anschauen und vielleicht auch zum Interagieren geben, um den Raum zu beleben.

Mit Diadecks ist es nicht so einfach, etwas ästhetisch ansprechendes zu erstellen oder Inhalte zu erstellen, die für Ihr Publikum interaktiv sind. Viele Online-Tools bieten Ihnen Hilfe bei der Erstellung, Gestaltung und Anpassung einer ansprechenden Präsentation.

Eine Produktpräsentationsfolie auf AhaSlides.
Produktpräsentation

Sie können einen Blick darauf werfen AhaFolien um eine kreativere Produktpräsentation im Vergleich zur Verwendung des traditionellen PowerPoint zu erstellen. Neben Folien mit Ihren Inhalten können Sie versuchen, sie hinzuzufügen interaktive Aktivitäten, an denen Ihr Publikum einfach nur mit seinem Telefon teilnehmen kann. Sie können ihre eigenen Antworten zu Live-Wortwolken, Umfragen, Brainstorming-Sitzungen, Fragen und Antworten und mehr einreichen.

💡Suchen Sie nach weiteren PowerPoint-Alternativen? Check sie ein Dieser Artikel.

#5 – Antizipieren Sie Fragen und bereiten Sie die Antworten vor

Ihre Teilnehmer oder vielleicht die Presse können während Ihres Vortrags einige Fragen stellen Q & A-Sitzung (falls vorhanden) oder einige Zeit danach. Es wäre wirklich unangenehm, wenn Sie nicht alle Fragen zu dem von Ihnen erstellten Produkt beantworten könnten. Versuchen Sie also Ihr Bestes, um diese Situation zu vermeiden.

Es ist eine gute Übung, sich in die Lage des Publikums zu versetzen und alles aus seiner Perspektive zu betrachten. Das gesamte Team kann sich vorstellen, die Zuschauer in diesem Pitch zu sein und vorherzusagen, was die Menge fragen wird, und dann den besten Weg finden, diese Fragen zu beantworten.

#6 – Üben, üben, üben 

Das alte Sprichwort gilt immer noch: Übung macht den Meister. Üben Sie das Sprechen und proben Sie ein paar Mal, bevor die Veranstaltung stattfindet, um sicherzustellen, dass Ihre Präsentation reibungslos verläuft.

Sie können einige Kollegen bitten, Ihr erstes Publikum zu sein und ihr Feedback einzuholen, um Ihre Inhalte zu überarbeiten und Ihre Präsentationsfähigkeiten zu verbessern. Denken Sie daran, mindestens eine Probe mit all Ihren Diashows, Effekten, Licht- und Tonsystemen zu haben.

5 Beispiele für Produktpräsentationen

Viele große Unternehmen haben im Laufe der Jahre großartige Produktpräsentationen geliefert. Hier sind einige großartige Erfolgsgeschichten aus dem wirklichen Leben und die Tipps, die wir daraus lernen können.

Nr. 1 – Samsung und die Art und Weise, wie sie die Präsentation gestartet haben

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem dunklen Raum, starren auf den Raum vor Ihren Augen und boom! Das Licht, die Geräusche und die Bilder treffen alle Ihre Sinne direkt. Es ist laut, es ist ein Blickfang und es ist befriedigend. Auf diese Weise nutzte Samsung Video und visuelle Effekte, um mit der Produktpräsentation des Galaxy Note8 zu beginnen.

Neben Videos gibt es viele Möglichkeiten zu beginnen, wie das Stellen einer faszinierenden Frage, das Erzählen einer fesselnden Geschichte oder das Nutzen von Leistung. Wenn Ihnen nichts davon einfällt, versuchen Sie es nicht zu sehr, sondern halten Sie es kurz und bündig.

Takeaway: Beginnen Sie Ihre Präsentation mit einer hohen Note.

#2 – Zunder & wie sie Probleme darlegten

Wenn Sie Ihr Produkt präsentieren, um es einer Kohorte von Menschen zu „verkaufen“, ist es wichtig, die Dornen in ihrer Seite herauszufinden.

Tinder hat mit seinem ersten Pitch Deck im Jahr 2012 unter dem allerersten Namen Match Box erfolgreich auf einen großen Schmerzpunkt für seine potenziellen Kunden hingewiesen. Dann versprachen sie, dass sie die perfekte Lösung liefern könnten. Einfach, beeindruckend und unterhaltsamer geht es nicht.

Takeaway: Finden Sie das wahre Problem, seien Sie die beste Lösung und fahren Sie Ihre Punkte nach Hause!

#3 – Airbnb & wie sie Zahlen sprechen lassen

Airbnb nutzte auch im Pitch Deck die Problemlösungstaktik, die diesem Start-up eine Auszeichnung einbrachte 600,000 $ Investition ein Jahr nach dem ersten Start. Eine wichtige Sache, die Sie bemerken können, ist, dass sie in ihrer Präsentation ziemlich viele Zahlen verwendet haben. Sie brachten einen Pitch an den Tisch, zu dem Investoren nicht nein sagen konnten, und ließen ihre Daten das Vertrauen des Publikums gewinnen.

Takeaway: Denken Sie daran, Daten einzufügen und sie groß und fett zu machen.

#4 – Tesla und ihr Roadster-Auftritt

Elon Musk ist vielleicht nicht einer der besten Moderatoren da draußen, aber er wusste definitiv, wie er die ganze Welt und sein Publikum während der Produktpräsentation von Tesla begeistern konnte.

Bei der Roadster-Launch-Veranstaltung erschien dieses neue, edle Elektroauto nach einigen Sekunden beeindruckender Bilder und Sounds stilvoll und betrat die Bühne unter dem Jubel der Menge. Sonst war nichts auf der Bühne (außer Musk) und alle Augen waren auf den neuen Roadster gerichtet.

Mitnehmen: Geben Sie Ihrem Produkt viele Scheinwerfer (wörtlich) und Effekte sinnvoll einsetzen.

Nr. 5 – Apple und der Slogan für die Macbook Air-Präsentation im Jahr 2008

Es liegt etwas in der Luft.

Das war das Erste, was Steve Jobs auf der MacWorld 2008 sagte. Dieser einfache Satz spielte auf das Macbook Air an und zog sofort alle Blicke auf sich. 

Ein Slogan erinnert die Leute an die Eigenschaften Ihres Produkts. Sie können diesen Slogan gleich zu Beginn sagen, wie es Steve Jobs getan hat, oder ihn einige Male während der Veranstaltung erscheinen lassen.

Fazit: Finden Sie einen Slogan oder Slogan, der Ihre Marke und Ihr Produkt repräsentiert.

Weitere Tipps zur Produktpräsentation

???? Bleiben Sie bei einem Folienthema – Gestalten Sie Ihre Folien einheitlich und befolgen Sie Ihre Markenrichtlinien. Es ist eine gute Möglichkeit, das Branding Ihres Unternehmens zu fördern.

😵 Packen Sie nicht zu viele Informationen auf Ihre Folien – Halten Sie die Dinge ordentlich und sauber und platzieren Sie keine Textwände auf Ihrer Folie. Sie können die versuchen 10/20/30 Regel: haben maximal 10 Folien; eine maximale Länge von 20 Minuten haben; haben eine Mindestschriftgröße von 30. 

???? Kennen Sie Ihren Stil und Ihre Präsentation – Ihr Stil, Ihre Körpersprache und Ihr Tonfall sind sehr wichtig. Steve Jobs und Tim Cook hatten unterschiedliche Stile auf der Bühne, aber sie alle haben ihre Apple-Produktpräsentationen perfekt hinbekommen. Sei du selbst, alle anderen sind schon vergeben!

🌷 Fügen Sie weitere visuelle Hilfsmittel hinzu – Einige Bilder, Videos oder GIFs können Ihnen helfen, die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Folien auch auf die visuellen Elemente konzentrieren, anstatt sie mit Text und Daten zu überfüllen. 

📱 Machen Sie es interaktiv - 68% der Menschen gaben an, sich länger an interaktive Präsentationen zu erinnern. Interagieren Sie mit Ihrem Publikum und verwandeln Sie Ihre Präsentation in ein wechselseitiges Gespräch. Mit einem Online-Tool mit aufregenden interaktiven Aktivitäten könnte eine weitere großartige Idee sein, um Ihr Publikum in Schwung zu bringen.

In wenigen Worten…

Fühlen Sie sich mit all den Informationen in diesem Artikel eingeschneit?

Bei der Präsentation Ihres Produkts gibt es viel zu tun, sei es in Form einer Idee, einer Beta-Version oder einer Veröffentlichungsreife. Denken Sie daran, die wichtigsten Vorteile hervorzuheben, die es bringen kann, und wie es Menschen hilft, ihre Probleme zu lösen.

Wenn Sie etwas vergessen haben, gehen Sie zur Schritt-für-Schritt-Anleitung oder lesen Sie noch einmal einige wichtige Erkenntnisse aus den Produktpräsentationsbeispielen von Giganten wie Tinder, Airbnb, Tesla usw. und geben Sie sich selbst etwas mehr Motivation, um Ihre zu einem großen Erfolg zu machen.

Tipps von AhaSlides

Verwenden Sie diesen Referenzcode, wenn Sie zur Kasse gehen: AHAXMAS21