Bist du ein Teilnehmer?

Virtuelles Brainstorming | Großartige Ideen mit dem Online-Team im Jahr 2024

Präsentieren

Ellie Tran 02 April, 2024 13 min lesen

Brainstorming ist eine großartige Möglichkeit, alle Ideen im Raum zu sammeln, auch für Virtuelles Brainstorming, aber was, wenn nicht alle sind in das Zimmer? Wie können Sie sicherstellen, dass Sie qualitativ hochwertige Ideen von einem Team erhalten, das Hunderte von Kilometern voneinander entfernt ist?

Virtuelles Brainstorming könnte die Antwort sein. Mit einer kleinen Änderung des Ansatzes können Sie sicherstellen, dass Ihre Online-Brainstorming-Sitzung den gleichen (oder besseren!) großartigen Input von Ihrem Remote-Team erhält.

Was ist virtuelles Brainstorming?

Genau wie normales Brainstorming ermutigt virtuelles Brainstorming die Teilnehmer, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und in kurzer Zeit viele Ideen zu generieren. Diese Art von Brainstorming ist wichtig, da es immer notwendiger wird, Wege zu finden, um Aktivitäten wie diese an die Remote-Arbeitsumgebung in der heutigen Zeit anzupassen.

Virtuelles Brainstorming ist eine Art Gruppen-Brainstorming, bei dem Sie mit Ihrem Team den „Denkprozess“ durchführen, indem Sie ein Online-Brainstorming-Tool verwenden, anstatt ein Live-Meeting im Büro zu veranstalten. Es hilft Remote- oder Hybrid-Teams, sich einfach zu vernetzen, Ideen zu entwickeln und zusammenzuarbeiten, ohne im selben Raum sein zu müssen, um die besten Lösungen für ein bestimmtes Problem zu finden.

Check out: Was ist Gruppen-Brainstorming?

Hier finden Sie alles, was Sie über virtuelles Brainstorming wissen müssen, und Ihre 9-Schritte-Anleitung, wie Sie ein solches durchführen.

Inhaltsverzeichnis

alternativer Text


Starten Sie in Sekunden.

Holen Sie sich weitere kostenlose Brainstorming-Vorlagen. Melden Sie sich kostenlos an und nehmen Sie aus der Vorlagenbibliothek, was Sie wollen!


🚀 Erhalten Sie kostenlose Vorlagen ☁️

Virtuelles versus Offline-Brainstorming

Virtuelles BrainstormingOnline-Brainstorming
RaumfahrtVirtuelle Meeting-Tools wie ZoomEin physischer Raum
VibeEntspannt, kann Notizen machen, wann immer Sie wollenSpüre Fokus und Verbindung
VorbereitungMeeting-Tools, Engagement-Tools wie AhaSlidesEngagement-Tools wie AhaSlides
VorstellenEs ist für alle einfacher, ihre Ideen gleichzeitig aufzuschreiben und einzureichenIch kann nicht wirklich eine Idee sagen, wenn sie mir in den Sinn kommt, da sie andere unterbrechen könnten
IdeenverfeinerungVerwenden Sie Tafeln und Notizen, um Ideen zu notieren, und dann muss der Gastgeber ein Meeting-Protokoll schreiben und es an alle senden.Sammeln und bewerten Sie Ideen mit einem einzigen Tool, mit einem anschließenden gemeinsamen Link, damit die Leute darauf verweisen können, um weitere Ideen und auch weitere Beiträge zu erhalten.
Bedeutung von AhaSlides für virtuelles und Offline-Brainstorming!

Vorteile des virtuellen Brainstormings

Da die Welt immer entfernter wird, war Brainstorming immer überfällig, um in die Online-Sphäre zu gehen. Jetzt ist es da und deshalb ist es großartig …

Vorteile des virtuellen Brainstormings
Vorteile des virtuellen Brainstormings
  1. Sie verbinden Menschen über Distanzen hinweg – Virtuelle Brainstorming-Sitzungen eignen sich gut für Remote-Teams oder verschiedene Niederlassungen eines großen Unternehmens. Menschen können teilnehmen, egal in welcher Stadt oder Zeitzone sie sich befinden.
  2. Sie können anonym sein – Indem Sie einige Tools verwenden, um Ihr Online-Brainstorming zu unterstützen, können Sie es den Leuten ermöglichen, ihre Ideen anonym einzureichen, was die Angst vor Verurteilung beseitigt und einen freien Fluss fantastischer, urteilsfreier Ideen ermöglicht.
  3. Sie können aufgezeichnet werden – Wenn Sie online ein Brainstorming durchführen, können Sie Ihre Sitzung aufzeichnen und ansehen, falls Sie vergessen, etwas Wichtiges aufzuschreiben.
  4. Sie sprechen alle an – Gruppen-Brainstorming von Angesicht zu Angesicht kann für Menschen anstrengend sein, die es nicht wirklich mögen, in einer Menschenmenge zu sein.
  5. Sie lösen die Probleme von Offline-Brainstormings – Häufige Probleme wie unorganisierte Sitzungen, ungleichmäßige Beiträge, unangenehme Atmosphäre usw. können angegangen werden, wenn Sie wissen, wie Sie Online-Brainstormings und -Tools sinnvoll einsetzen.
  6. Sie erlauben simultane Ideen– Im Gegensatz zu einer Offline-Brainstorming-Sitzung müssen die Teilnehmer nicht warten, bis andere Personen ihre Rederunde beendet haben. Wenn Sie Ihr Team auf einer Online-Plattform arbeiten lassen, kann jeder seine Idee einreichen, wann immer er ihm in den Sinn kommt.
  7. Sie sind anpassungsfähig – Virtuelle Brainstormings funktionieren in allen möglichen Situationen – Teambesprechungen, Webinare, Klassenzimmer und sogar alleine, wenn Sie es sind Brainstorming zu einem Essay-Thema!
  8. Sie sind multimedial – Anstatt Ideen nur in Form von Texten zu teilen, können die Teilnehmer einer virtuellen Brainstorming-Sitzung auch Bilder, Videos, Diagramme usw. hochladen, um ihre Gedanken zu begründen.
10 goldene Brainstorming-Techniken

9 Schritte, um eine erfolgreiche virtuelle Brainstorming-Sitzung zu veranstalten

Ihre Brainstorming-Prozesse online abzuhalten ist eigentlich viel einfacher als Sie denken. Hier sind 9 schnelle Schritte, um aus der Ferne großartige Brainstorming-Ideen zu sammeln! 

  1. Definieren Sie die Probleme
  2. Senden Sie Fragen zur Vorbereitung
  3. Legen Sie eine Agenda und einige Regeln fest
  4. Wählen Sie ein Werkzeug aus
  5. Eisbrecher
  6. Erklären Sie die Probleme
  7. Idee
  8. Bewerten
  9. Senden Sie die Besprechungsnotizen und das Ideenboard

Vor-Brainstorming

Alles beginnt mit der Vorbereitung. Die richtige Einrichtung Ihres virtuellen Brainstormings kann den Unterschied zwischen einem Erfolg und einem totalen Flop ausmachen.

#1 – Definiere die Probleme

Es ist wichtig, die Hauptprobleme oder Grundursachen der Situation zu kennen, um die Lösungen zu finden, mit denen sie bestmöglich angegangen werden können. Deshalb ist dies der erste Schritt, der getan werden muss.

Um das genaue Problem zu finden, fragen Sie sich 'Warum?' einige Male. Werfen Sie einen Blick auf die 5-Warum-Technik um dem auf den Grund zu gehen.

#2 – Senden Sie Fragen zur Vorbereitung

Dieser Schritt ist optional; Es liegt tatsächlich an Ihren Vorlieben, wie Sie eine virtuelle Brainstorming-Sitzung veranstalten möchten. Wenn Sie Ihren Teilnehmern vor der Sitzung ein paar Fragen stellen, haben sie möglicherweise etwas Zeit, um zu recherchieren und über die Lösungen nachzudenken, bevor sie teilnehmen. Ansonsten werden alle Lösungen, die in der Sitzung angeboten werden, ziemlich spontan sein.

Aber vielleicht ist es das, was Sie suchen. Spontane Antworten sind nicht unbedingt schlecht; Sie können tatsächlich besser sein, wenn sie vor Ort hergestellt werden, aber sie sind normalerweise weniger informiert als diejenigen, die zuvor in Betracht gezogen und recherchiert wurden.

#3 – Erstellen Sie eine Agenda und einige Regeln

Sie fragen sich vielleicht, warum Sie eine Agenda oder Regeln für virtuelles Brainstorming brauchen. Warum kannst du dich nicht einfach darauf einlassen? 

Wenn es um Brainstorming-Sitzungen geht, können die Dinge leicht außer Kontrolle geraten und zu einem Chaos werden. Ich wette, wir alle waren schon einmal in einer Sitzung, in der einige Leute zu hart arbeiten, während andere kein Wort sagen, oder in der ein Meeting über die Runden läuft und jedes bisschen Energie verbraucht.

Deshalb sollten Sie mit einer Agenda für Klarheit sorgen und einige Regeln aufstellen, damit alles auf dem richtigen Weg bleibt. Diese Agenda informiert die Teilnehmer darüber, was sie tun werden, und gibt ihnen (und dem Gastgeber) die Möglichkeit, ihre Zeit besser zu verwalten. Regeln halten alle auf dem gleichen Stand und garantieren einen reibungslosen Ablauf Ihres virtuellen Brainstormings.

🎯 Schau dir einige an Brainstorming-Regeln um eine effektive virtuelle Sitzung zu veranstalten.

#4 – Wählen Sie ein Werkzeug aus

Das Nachverfolgen von Ideen beim virtuellen Brainstorming muss anders sein als offline. Die Verwendung eines physischen Blatt Papiers oder der Chatbox auf Zoom ist ein sicherer Weg, um ein totales Durcheinander zu erreichen, also wählen Sie ein geeignetes Tool, das Ihnen bei der Organisation Ihrer virtuellen Brainstorming-Sitzung hilft.

Mit einem kollaborativen Brainstorming-Tool können Ihre Teilnehmer ihre Ideen gleichzeitig einreichen, diese Einreichungen automatisch anordnen und es Ihnen ermöglichen, Ideen einfacher zu bewerten, indem Sie sie gruppieren oder gruppieren Ermutigung zum Wählen für die machbarsten. AhaSlides kann Ihnen auch einige weitere nützliche Funktionen bieten, z anonyme Fragen und Antworten, begrenzte Anzahl von Antworten, ein Timer, ein Spinnrad, eine Live-Wortwolke, ein zufälliger Teamgenerator und so viel mehr.

🧰️ Schaut vorbei Die 14 besten Brainstorming-Tools für Sie und Ihr Team.

während

Sobald Sie Ihre virtuelle Brainstorming-Sitzung beginnen, gibt es viel mehr als nur ein paar Ideen zu entwickeln. Wenn Sie genau wissen, was zu tun ist, können Sie eine effektivere Sitzung garantieren.

#5 – Eisbrecher

Schlagen Sie mit etwas Unbeschwertem den Boden unter den Füßen Eisbrecher-Spiele. Es könnte sich um eine spannende Frage handeln, die die Leute aufregt, oder um ein paar Spiele, bei denen sie sich ein wenig entspannen können, bevor sie sich auf die wichtigen Teile konzentrieren. Sie können es versuchen lustige Quiz auf AhaSlides, damit alle Teilnehmer direkt teilnehmen und interagieren können.

#6 – Erklären Sie die Probleme

Erklären Sie die Probleme klar und richtig, damit die Sitzung effektiver wird. Die Art und Weise, wie Sie diese Probleme darstellen und Fragen stellen, ist äußerst wichtig, da dies die Ideenfindung beeinflussen kann.

Da Sie in Schritt 1 ein detailliertes, spezifisches Problem vorbereitet haben, sollten Sie es in diesem Abschnitt klar erläutern; Machen Sie sich klar über die Absicht des Brainstormings und konkretisieren Sie die Frage, die Sie stellen.

Dies hat das Potenzial, viel Druck auf den Moderator auszuüben, aber das haben wir eine schnelle Brainstorming-Anleitung um Ihnen zu helfen, die Probleme, die Sie angehen möchten, besser zu formulieren.

#7 – Ideen entwickeln

Jetzt heißt es, alle Köpfe zum Glühen zu bringen, um möglichst viele Ideen zu formen. Sie sollten allen Teammitgliedern Aufmerksamkeit schenken und ihre Arbeitsstile verstehen, um zu wissen, wie Sie sie ermutigen können, sich während Ihrer virtuellen Brainstorming-Sitzung zu äußern.

Sie können etwas anderes verwenden Arten von Brainstorming-Diagrammen um Ihrem Team zu helfen, Ideen in verschiedenen Formaten zu generieren, was ihnen helfen kann, Ideen freizusetzen, an die sie beim Standard-Brainstorming vielleicht nicht gedacht hätten.

💡 Wenn Sie mit Schülern Ideen entwickeln, hier sind einige weitere großartige Brainstorming-Aktivitäten für sie.

#8 – Bewerten

Beenden Sie die Sitzung nicht sofort, nachdem alle ihre Ideen auf den Tisch gelegt haben. Nachdem die Ideen eingegangen sind, können Sie sie genauer untersuchen, indem Sie einige Fragen stellen. Die richtigen Fragen zu stellen kann eine ziemlich herausfordernde Aufgabe sein, also schauen Sie sich einige unserer an Vorschläge, effektive Fragen zu stellen.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, eine Idee zu bewerten und vollständig zu verstehen, z. B. die Verwendung von a SWOT (Stärken-Schwächen-Chancen-Gefahren)-Analyse oder a Starbursting-Diagramm (was Ihnen hilft, die 5W1H-Fragen zu einem bestimmten Thema zu beantworten).

Schließlich sollte Ihr Team alle durchgehen und für die besten stimmen, wie hier…

Nach der Sitzung

Jetzt, wo Ihre Sitzung zu Ende ist, gibt es noch einen weiteren kleinen Schritt, den Sie tun sollten, um sie wirklich zu beenden.

#9 – Senden Sie die Besprechungsnotizen und das Ideenboard

Nachdem alles erledigt ist, senden Sie die Diskussionsnotizen, die Sie vom Meeting und vom Finale erstellt haben Ideentafel an alle Teilnehmer, um sie daran zu erinnern, was besprochen wurde und was als nächstes zu tun ist.

Virtuelles Brainstorming – Häufige Fehler, die es zu vermeiden gilt

Es ist nicht so schwer, die Grundlagen des virtuellen Brainstormings zu verstehen, aber auf dem Weg zum Erfolg können Sie einige Fehler machen (was viele Leute auch tun). Achten Sie auf diese …

❌ Ein vages Ziel aufstellen

Es ist nicht gut, sich ein vages oder mehrdeutiges Ziel zu setzen, da Sie die Effektivität Ihrer Sitzungen oder Ideen nicht messen können. Außerdem wird es für Ihre Teilnehmer schwieriger, praktikable Lösungen zu finden, die das Ziel erreichen.

Tipp: Denken Sie daran, sich Ziele zu setzen und Fragen weise zu stellen.

❌ Dinge nicht fesselnd und flexibel halten

Es gibt einige Gründe, warum sich Ihre Teilnehmer möglicherweise nicht aktiv am Brainstorming beteiligen. Vielleicht scheuen sie sich, ihre Namen zu nennen, wenn sie Ideen einreichen, weil sie Angst haben, beurteilt zu werden, oder vielleicht können sie nicht in kurzer Zeit auf anständige Ideen kommen.

Tips:  

  • Verwenden Sie ein Tool, das anonyme Antworten zulässt.
  • Senden Sie die Probleme/Fragen vorher (falls erforderlich).
  • Verwenden Sie Eisbrecher und bitten Sie andere Mitglieder, einige Vorschläge zu widerlegen.

❌ Desorganisiert sein

Wenn die Teilnehmer ermutigt werden, ihre Meinung zu äußern, können Brainstorming-Sitzungen leicht in Anarchie versinken. Mit den richtigen Richtlinien und Tools wird dies mit Sicherheit verhindert.

Tipp: Verwenden Sie eine Agenda und nutzen Sie ein Online-Tool, um Ideen zu ordnen und zu bewerten.

❌ Anstrengende Meetings

Wenn Sie mehr Zeit damit verbringen, ein Problem zu besprechen, erhalten Sie nicht immer wertvollere Ideen. Es könnte für Ihre Teilnehmer wirklich anstrengend sein und zu null Fortschritt führen.

Tipp: Legen Sie ein Zeitlimit fest und halten Sie es kurz.

Häufigste Fragen

Was ist virtuelles Brainstorming?

Virtuelles Brainstorming ist eine Art Gruppen-Brainstorming, bei dem Sie mit Ihrem Team den „Denkprozess“ durchführen, indem Sie ein Online-Brainstorming-Tool verwenden, anstatt ein Live-Meeting im Büro zu veranstalten. Es hilft Remote- oder Hybrid-Teams, sich einfach zu vernetzen, Ideen zu entwickeln und zusammenzuarbeiten, ohne im selben Raum sein zu müssen, um die besten Lösungen für ein bestimmtes Problem zu finden.

Was ist während der Pre-Brainstorming-Sitzung zu tun?

(1) Definieren Sie die Probleme (2) Versenden Sie Fragen zur Vorbereitung (3) Erstellen Sie eine Agenda und einige Regeln (4) Wählen Sie ein Tool aus

Was ist während der Brainstorming-Sitzungen zu tun?

(5) Erstelle einen einfachen Eisbrecher (6) Erkläre die Probleme (7) Denke an weitere Engel, um das Problem zu lösen (8) Bewerte und notiere (9) Versende schließlich die Besprechungsnotizen und das Ideenboard

Fehler, die während einer virtuellen Brainstorming-Sitzung vermieden werden sollten

❌ Sich ein vages Ziel setzen ❌ Die Dinge nicht spannend und flexibel halten ❌ Desorganisiert sein ❌ Meetings erschöpfen

Kurz zusammengefasst

Virtuelles Brainstorming ist anderen Arten des Brainstormings in Bezug auf den Hauptprozess und die Tatsache, dass es oft ein kollaboratives Tool erfordert, um Ihrem Team zu helfen, besser zusammenzuarbeiten, ziemlich ähnlich.

In diesem Artikel haben wir Sie durch 9 Schritte geführt, um eine virtuelle Brainstorming-Sitzung zu veranstalten, und außerdem einige der wichtigsten Tipps hervorgehoben, die Sie für eine produktive Sitzung berücksichtigen sollten.