Bist du ein Teilnehmer?

Über 15 Arten von Unternehmensschulungsbeispielen für alle Branchen | 2024 enthüllt

Präsentieren

Astrid Tran 21 März, 2024 10 min lesen

Suchen Sie Beispiele für Arten von Unternehmensschulungen? Welche Unternehmensschulungsprogramme sind für jede Branche unverzichtbar? Schauen Sie sich die 15 wichtigsten Beispiele für Unternehmensschulungen an, die alle Branchen in ihren strategischen Schulungsplänen der letzten Jahre berücksichtigen sollten.

Wenn Sie sich fragen, welche Beispiele für Unternehmensschulungen zu den Anforderungen Ihres Unternehmens passen, soll dieser Artikel Ihre Fragen beantworten. Darüber hinaus erhalten Sie einen tieferen Einblick in die Unternehmensschulung und Tipps für die erfolgreiche Durchführung einer Unternehmensschulung, von der kleinen bis zur großen Teilnehmerzahl.

Beispiele für Unternehmensschulungen | Quelle: Shutterstock

Inhaltsverzeichnis

Tipps für besseres Engagement

alternativer Text


Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihr Team zu schulen?

Hol deine Teammitglieder mit einem unterhaltsamen Quiz auf AhaSlides zusammen. Melde dich an, um das kostenlose Quiz aus der AhaSlides Vorlagensammlung zu nutzen!


🚀 SCHNAPP DIR EIN KOSTENLOSES QUIZ☁️

Was ist Unternehmensschulung und warum?

Corporate Training ist ein Begriff, der sich auf den Prozess der Ausbildung von Mitarbeitern bezieht, um ihre Fähigkeiten und Kenntnisse in einem bestimmten Bereich zu verbessern. Diese Art von Schulung wird normalerweise von Organisationen ihren Mitarbeitern angeboten, um ihre Gesamtleistung und Produktivität zu verbessern. Corporate-Training-Programme sind so konzipiert, dass sie den Bedürfnissen der Organisation entsprechen.

Die Vorteile einer betrieblichen Weiterbildung sind vielfältig. Es hilft Mitarbeitern, neue Fähigkeiten und Kenntnisse zu erwerben, die sie nutzen können, um ihre Arbeitsaufgaben effektiver zu erfüllen. Unternehmensschulungen tragen auch zur Verbesserung der Mitarbeitermoral bei, da sie zeigen, dass die Organisation in ihre Entwicklung und ihr Wachstum investiert. Darüber hinaus können betriebliche Weiterbildungsprogramme dazu beitragen Fluktuationsraten reduzieren, da Mitarbeiter, die eine Schulung erhalten, sich mit größerer Wahrscheinlichkeit wertgeschätzt und mit ihrer Arbeit verbunden fühlen. Corporate Training kann verwendet werden, um eine Vielzahl von organisatorischen Anforderungen zu erfüllen. 

Beispiele für betriebliche Weiterbildung
Beispiele für betriebliche Schulungen | Quelle: Shutterstock

Über 15 Beispiele für Unternehmensschulungen, die jede Branche braucht

Sind Sie auf der Suche nach verschiedenen Arten von Unternehmensschulungen? Effektive Unternehmensschulungsprogramme werden auf die Bedürfnisse der Organisation und ihrer Mitarbeiter zugeschnitten. Sie sollten darauf ausgelegt sein, spezifische Kompetenzlücken zu schließen, und in einem Format bereitgestellt werden, das dem Lernen am förderlichsten ist. Die folgenden Unternehmensschulungsbeispiele gehören zur Klassifizierung von 7 gängigen Schulungstypen, darunter funktionale Fähigkeiten, technische Fähigkeiten, Entwicklung von Soft Skills, Teamtraining, Einsteigen, Senior Executive Training, Compliance-Training und mehr.

#1. Onboarding-Schulung

Diese Art von Schulung wird neuen Mitarbeitern angeboten, um ihnen zu helfen, sich mit der Unternehmenskultur, den Richtlinien, Verfahren und ihren spezifischen beruflichen Rollen vertraut zu machen. Dazu gehören in der Regel Orientierungssitzungen und Vorstellungen von Kollegen und dem Management.

# 2.Compliance- und Regulierungsschulung

Organisationen müssen häufig sicherstellen, dass ihre Mitarbeiter die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen einhalten. Compliance-Schulungen umfassen Bereiche wie Arbeitssicherheit, Datenschutz, Antidiskriminierung und branchenspezifische Vorschriften.

#3. Führungskräfteentwicklungstraining – Beispiele für Unternehmenstrainings

Schulungen zur Entwicklung von Führungskräften, in der Regel für Senior Executives, zielt darauf ab, eine starke Grundlage von Führungsqualitäten und -kompetenzen aufzubauen, die in verschiedenen Kontexten und Situationen angewendet werden können, um leistungsstarke Teams zu bilden und organisatorischen Erfolg zu erzielen. 

Durch das Leadership-Training erwartet das Unternehmen, neue Managementteams mit einem starken Verständnis für eine Reihe von Themen zu fördern Führungsstile und wie man sich an unterschiedliche Situationen und Menschen anpasst, um Teammitglieder zu motivieren und zu inspirieren, organisatorische Ziele zu erreichen und sich weiterzuentwickeln strategische Planung und Ausführungsfähigkeiten.

#4. Vertriebsschulung – Beispiele für Unternehmensschulungen

Verkaufstraining ist ein Programm zur Verbesserung der Fähigkeiten und Kenntnisse von Personen in Verkaufsrollen mit dem Ziel, ihre Fähigkeit zu verbessern, Produkte oder Dienstleistungen effektiv zu verkaufen.

Durch die Teilnahme an Vertriebsschulungen können Mitarbeiter Produktkenntnisse und die Fähigkeit aufbauen, Wertversprechen zu artikulieren, sowie Verhandlungs- und Abschlussfähigkeiten verbessern und Einwände von Käufern handhaben, ganz zu schweigen von der Möglichkeit, den effektiven Einsatz von Vertriebstools und -technologie zu üben , wie CRM-Systeme und Vertriebsautomatisierungssoftware.

#5. Kundendienstschulung – Beispiele für Unternehmensschulungen

Kundendienstschulungen sind ein Prozess, bei dem Mitarbeiter darin geschult werden, Kunden einen außergewöhnlichen Service zu bieten. Diese Art von Functional Skills Training umfasst typischerweise das Lehren von Kommunikationsfähigkeiten, Problemlösungstechniken, Konfliktlösungsstrategien und Produktkenntnissen. 

Das Ziel der Kundendienstschulung besteht darin, die Mitarbeiter mit den Tools auszustatten, die sie benötigen, um die Kundenerwartungen zu erfüllen und zu übertreffen, positive Beziehungen zu Kunden aufzubauen und letztendlich die Kundenzufriedenheit und -loyalität zu verbessern. 

#6. Datenanalyse- und Berichtsschulung – Beispiele für Unternehmensschulungen

Schulungen zu Datenanalyse und Berichterstellung sind eine Art technische Schulung, die sich darauf konzentriert, die Fähigkeiten der Mitarbeiter bei der Analyse und Interpretation von Daten zu entwickeln, um fundierte Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Die Schulung umfasst in der Regel Themen wie Datenerfassung, Datenbereinigung, statistische Analyse, Datenvisualisierung und Berichterstellung. Das Ziel dieser Schulung ist es, Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, wertvolle Erkenntnisse aus Daten zu extrahieren und diese Erkenntnisse durch klare und prägnante Berichte effektiv an Stakeholder zu kommunizieren.

#7. Schulung zum Thema Cybersicherheit – Beispiele für Unternehmensschulungen

Angesichts des dramatischen Wandels im technologischen Fortschritt ist es wichtig, Schulungen zur Sensibilisierung für Cybersicherheit anzubieten, die Themen wie grundlegende Cybersicherheitskonzepte, häufige Bedrohungen und Schwachstellen, Best Practices für Passwörter, Social-Engineering-Angriffe, Phishing-Bewusstsein und sichere Surfgewohnheiten abdecken.

Durch die Verbesserung ihres Bewusstseins für Cybersicherheit können Mitarbeiter dazu beitragen, die sensiblen Daten und Systeme ihres Unternehmens zu schützen, das Risiko von Datenschutzverletzungen und Cyberangriffen zu verringern und die allgemeine Sicherheit des Unternehmens zu gewährleisten.

#8. Personalschulung – Beispiele für Unternehmensschulungen

Wenn sich das Unternehmen auf die menschliche Entwicklung konzentrieren möchte, kann es dies in Betracht ziehen Personalschulung, das die Anwerbung und Auswahl, Leistungsmanagement, Mitarbeiterbeziehungen, Vergütung und Zusatzleistungen sowie die Einhaltung von Arbeitsgesetzen und -vorschriften umfasst.

Die Mitarbeiter werden mit mehreren Ansätzen, tiefen Einblicken und Fähigkeiten ausgestattet, die sie benötigen, um die Personalaspekte ihrer beruflichen Verantwortung effektiv zu verwalten, unabhängig davon, ob sie in einer dedizierten HR-Rolle sind oder nicht.

Beispiele für betriebliche Schulungen | Quelle: Shutterstock

#9. Projektmanagement-Schulung – Beispiele für Unternehmensschulungen

Um sich auf kurz- und langfristige Projekte vorzubereiten, können Unternehmen erwägen, ihre Mitarbeiter mit Projektmanagementschulungen auszustatten, um den Erfolg bei der Durchführung von Projekten innerhalb von Umfangs-, Zeit- und Budgetbeschränkungen sicherzustellen.

Die Schulung umfasst die Verbesserung der Kenntnisse und Managementfähigkeiten der Mitarbeiter in den Bereichen Projektplanung, Zeitplanung, Budgetierung, Risikomanagement, Zeitmanagement, Kommunikation, Teamführung und Entscheidungsfindung

#10. Konfliktlösungsschulung – Beispiele für Unternehmensschulungen

Konfliktlösungstraining ist eine Art Soft-Skills-Training, das sich auf die Entwicklung der Fähigkeiten der Mitarbeiter zur Lösung von Konflikten am Arbeitsplatz konzentriert. Dieses Training behandelt in der Regel Themen wie das Erkennen von Konfliktquellen, aktives Zuhören, effektive Kommunikation, Verhandlung und Mediation. 

Dieses Training soll den Mitarbeitern das gewisse Verständnis und die Fähigkeiten vermitteln, die sie benötigen, um konstruktiv mit Konflikten umzugehen, Spannungen und Stress abzubauen und positive Beziehungen zu Kollegen aufrechtzuerhalten.

#11. Gesundheits- und Sicherheitsschulungen – Beispiele für Unternehmensschulungen

Diese Schulung besteht in der Regel aus Kursen zu Gefahren und Risiken am Arbeitsplatz, Sicherheitsvorschriften und deren Einhaltung, Notfallvorsorge und -reaktion, Verletzungsprävention sowie Gesundheits- und Wellnessförderung. 

Ziel dieser Schulung ist es, den Mitarbeitern das Wissen und die Fähigkeiten zu vermitteln, die erforderlich sind, um potenzielle Gefahren am Arbeitsplatz zu erkennen und zu mindern, Unfälle und Verletzungen zu vermeiden und die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern.

#12. Ethik am Arbeitsplatz – Beispiele für Unternehmensschulungen

Die Compliance-Schulung zielt darauf ab, den Mitarbeitern das Wissen und die Fähigkeiten zu vermitteln, die sie benötigen, um ethische Standards bei ihrer Arbeit einzuhalten und eine Kultur der Integrität und Verantwortlichkeit am Arbeitsplatz zu schaffen, mit einer Abnahme der toxisches Arbeitsumfeld.

Dazu gehören professionelles Verhalten, Vertraulichkeit, Interessenkonflikte, Diskriminierung und Belästigung am Arbeitsplatz sowie die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften.

Entdecken Sie: Was bedeutet Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz?

#13. Wellness- und Gesundheitsprogramme für Mitarbeiter

Einige Organisationen bieten Schulungen zum Thema Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter an, darunter Stressbewältigung, Ernährung, Fitness und Sensibilisierung für psychische Gesundheit.

#14. Crossfunktionales Training

Durch funktionsübergreifende Schulungen können Mitarbeiter Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, die über ihre Hauptaufgaben hinausgehen, was die Zusammenarbeit und Innovation innerhalb der Organisation verbessern kann.

#15. Teambuilding und Mitarbeiterengagement

Diese Programme zielen darauf ab, die Teamdynamik zu stärken, die Arbeitsmoral zu steigern und das allgemeine Engagement der Mitarbeiter zu verbessern. Zu den Aktivitäten können Teambuilding-Übungen, Workshops und Retreats gehören.

Erstellen Sie Ihre eigenen Trainingsprogramme

Das Training kann in einer Vielzahl von Formaten durchgeführt werden, es gibt 4 Arten von Trainingsgeschäften, darunter Präsenzveranstaltungen, Online-Module, Rollenspielübungen und Coaching am Arbeitsplatz. Und die Personalabteilung entscheidet auch, ob sie zuerst funktionale Fähigkeiten oder technische Fähigkeiten priorisieren soll, und stellt sicher, dass es ein Gleichgewicht zwischen diesen Übungs-/Aktivitätstypen gibt, wie z Ausdauer, Kraft, Gleichgewicht und Flexibilität.

Es wurden Fragen darüber aufgeworfen, ob der Auszubildende die Schulungsprogramme ablehnen oder als nicht interessant, vorteilhaft oder nützlich empfinden könnte. Wenn Sie darüber nachdenken, möchten Sie vielleicht bessere Wege finden, um die Lernenden motiviert, engagiert und fröhlich zu halten. Hier sind einige Tipps, um erstaunliche Trainingsprogramme anzubieten.

  • Zusammenarbeit mit einem Schulungszentrum, um eine professionelle Trainerzertifizierung anzubieten.
  • Umfragen durchführen u Leistung/Bewertung der Mitarbeiter um ihre Bedürfnisse, Stärken und verbesserungswürdigen Bereiche zu verstehen, um geeignetere Schulungen anzubieten.
  • Nutzung innovativer Präsentationstools zur Bereitstellung ansprechender und interaktiver Inhalte. AhaSlides kann ein guter Anfang für Unternehmen sein, die nach neuen Wegen suchen, Ideen zu präsentieren und einzubinden Spiele und Quiz in der Ausbildung, sowohl kostenlos als auch budgetierter Plan.
  • Verwenden Sie flexible Online-Lernmodule, wenn es Remote-Teams gibt oder wenn Sie dies bevorzugen Work-Life-Balance.
  • Kombination Teamgeist fördernde Aktivitäten in der formalen Ausbildung.
Einbeziehung von Umfragen und Bewertungen in die Unternehmensschulung – Quelle: AhaSlides

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Unternehmensschulungen ein wesentlicher Bestandteil jeder Geschäftsstrategie sind. Es stellt sicher, dass die Mitarbeiter über die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, um ihre Arbeit effektiv auszuführen, und trägt dazu bei, die Gesamtleistung der Organisation zu verbessern. Mit den richtigen Schulungsprogrammen können Organisationen ihre Ziele erreichen und der Konkurrenz einen Schritt voraus sein.

Ref: HBR | Forbes